Gestoppt

Vor Griechenland ist ein Frachter mit rund 20.000 Kalaschnikows und größeren Mengen Sprengstoff an Bord von der Küstenwache aufgebracht worden. Das Schiff „Nour M“, das unter der Flagge von Sierra Leone unterwegs war, sei in der südöstlichen Ägäis gestoppt und zur Insel Rhodos gebracht worden, hieß es von der Küstenwache.

Kommentar hinterlassen