23. Januar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Beiträge Weisser Kapitalmarkt

Schnelles Internet

Etwa 38 % aller Unternehmen in Deutschland mit 10 und mehr Beschäftigten verfügten im Jahr 2016 über einen schnellen Internetanschluss. Darunter wird ein fester Breitbandanschluss mit einer vertraglich vereinbarten Datenübertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) verstanden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, lag Deutschland damit weiterhin im europäischen Mittelfeld und knapp ü...
Weiterlesen

Vorgaben von Anlegern für Unternehmen – Geldtopf für mittelgroße Beteiligungen

Weshalb soll sich ein Unternehmen für seine Investoren und Anleger wegen START-UPS mit Erfolg ändern? Weil der Wandel der Welt diesem zu spät die Fragen stellen kann! Wenn Tradition und Mode vermieden werden (Francis Bacon 1597), können das 17. und 21. Jahrhundert bewältigt werden. Kant und Goethe regelten das 19. Jahrhundert, indem sie auf Strategie ...
Weiterlesen

Müssen Emerging Markets Hinweise geben – und wer glaubt an seine Entscheidungen?

Langfristigstudien sind die Grundlage von Strategien wissenschaftlicher Untersuchungen am Ende eines Kalenderjahres. Dabei werden mehrere Märkte untersucht, die Emerging Markets eingeschlossen. Saisonale Effekte sind signifikant nachweisbar, ihre Effekte in Europa am stärksten. Am Beispiel des italienischen Aktienmarktes wird deutlich, wie stark der Performancevorsprung gegenüber dem durchgängigen Halten des Aktienwestens...
Weiterlesen

Finanzaufsicht verbietet Bonitätsanleihen doch nicht Zugeständnisse von Banken und Zertifikate-Branche / Kritik von Verbraucherschützern

Die Finanzaufsicht Bafin hat sich entschlossen, Bonitätsanleihen doch nicht zu verbieten. Sie begründete dies am Freitag mit einer Selbstverpflichtung, die sich Emittenten von Bonitätsanleihen und vertreibende Banken auferlegt haben. Der Vorstoß hatte im Laufe der letzten Wochen zur Bewegung in der Industrie geführt. Das soll den Verbrauchern nützen; bei bisheriger Gestaltung wäre dies nicht der ...
Weiterlesen

Obwohl die Investitionen zurückgegangen sind, bleibt die Tendenz positiv

Durch die geringe Zahl an „Mega-Deals“ ist das Volumen der Investitionen in FinTech-Unternehmen eingebrochen. Der Anteil der Investitionen aus Venture Capital wird im neuesten „Pulse of FinTech“ ausgewiesen. Anfang dieses Jahres hatten „Finanzierungsrunden“ die Summe der Investitionen in die Höhe getrieben. Daran haben Privatanleger einen großen Anteil. Es gilt als schick, sich gegenüber Freunden als ...
Weiterlesen

Nach dem Fehlstart des Börsengangs der Banca Populare di Vicenza

Der für Anleger in Deutschland ernüchternde Zinsmarkt motiviert zu einem Blick in andere Staaten. Dies erfolgt in der Hoffnung, dass Banken in EU-Ländern ebenso sicher sind wie die heimischen Großbanken. Bis zu Einlagen von Euro 100.000 sollten alle gleich sicher sein. Dennoch wird in Italien seit dem Frühjahr 2016 von Anläufen zur Bankenrettung gesprochen. Damals ...
Weiterlesen

Intransparente Bankgeschäfte

Classic oder Online, Fix oder Flex, Smart oder Premium? Bereits die Entscheidung für ein einfaches Girokonto stellt Verbraucher vor eine Herausforderung. Bei der Auswahl eines Konsumentenkredites wird es nicht besser. Was steckt hinter Lockvogel-Angeboten? Lauern Kostenfallen oder rechtliche Fallstricke? Als Marktwächter Finanzen nimmt die Verbraucherzentrale Sachsen deshalb den Markt für Bankdienstleistungen und Konsumen...
Weiterlesen

Beiträge Grauer Kapitalmarkt & Verbraucher News

Presseerklärung von Care Energy zum Tode von Martin Krsitek

Hamburg (ots) – Der Erfinder, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter verschiedener Unternehmen der Marke Care-Energy, Martin Richard Kristek, verstarb am Wochenende unerwartet im Alter von 44 Jahren. Der gebürtige Österreicher Kristek war vor allem bekannt als Rebell und Querdenker am Energiemarkt sowie als sehr soziale Unternehmerpersönlichkeit, der sich national wie international für Menschen in Not engagier...
Weiterlesen

Kommentare zu Care Energy und Martin Kristek

Es war die Nachricht des gestrigen Tages, und wir hatten diese Nachricht zuerst in Deutschland veröffentlicht. Selbst große Medien hatten dzau bei uns angefragt „ob das denn stimmen würde?“  Aber auch mehr als 6.000 User haben sich selbst an einem Sonntag für diese Nachricht dann interessiert. Natürlich haben wir dann auch Viele Kommentare  anlässlich unserer ...
Weiterlesen

Exporo einfach nur dreiste Werbung?Tagesgeld Festgeld Exporo. dafür sollte sich die BaFin nteressieren

So eine Werbung zu machen muss man erst mal draufhaben. EXPORO wirbt auf seiner Webseite mit den genannten Begriffen im Vergleich. Vergleichen kann man Apfel, Birnen mit Weintrauben usw. Alles was man will, aber wenn es um Kapitalinvestitionen von Anlegern geht, dann sehen wir solch eine Werbung als gefährlich an. Exporo ist vor allem eine ...
Weiterlesen

Ayondo GmbH -Teure Werbung von einem wirtschaftlich angeschlagenen Untermehmen

Wer gestern Fussball  im Fernsehen geschaut hat, der hat auch immer wieder die Bandenwerbung des Unternehmens ayondo eingeblendet gesehen. Hat man den Namen eines Unternehmen, das so viel Werbung macht, noch nicht gehört dann geht man natürlich einmal auf Entdeckungsreise im Internet. Geht man dann auf die Internetseite des Unternehmens, dnan findet man folgenden Text:
Weiterlesen

Das Volk und seine Stimme

In Rumänien sind am Sonntagabend zehntausende Menschen, unter ihnen der bürgerliche Staatspräsident Klaus Iohannis, friedlich auf die Straße gegangen, um gegen die von der sozialliberalen Regierung geplante Lockerung von Antikorruptionsgesetzen zu protestieren. Der Vorsitzende der mitregierenden Sozialdemokraten (PSD), Liviu Dragnea, warf Iohannis vor, einen „Staatsstreich“ zu planen.
Weiterlesen

Leer

Nach dem Rücktritt von Gambias langjährigem Präsidenten Yahya Jammeh hat sein Nachfolger offenbar leere Staatskassen vorgefunden. „Nach den uns vorliegenden Informationen ist kein Geld in den Kassen“, sagte Adama Barrow gestern dem senegalesischen Hörfunksender RFM. Das müsse allerdings nach dem tatsächlichen Amtsantritt bestätigt werden.
Weiterlesen
Google News