Start Allgemeines Totalverlustrisiko: URBAN LIVING HAMBURG WANDSBEK

Totalverlustrisiko: URBAN LIVING HAMBURG WANDSBEK

1

Update: Natürlich machen wir ein Update,dann wenn sich Informationen verändern. In der Tat hat EXPORO nun den Text seiner Werbemail verändert und darauf hingewiesen, “

✓ Erfahrener Projektentwickler, mit dem Exporo ein Projekt finanziert und ein weiteres bereits abgeschlossen und zurückgezahlt hat. Zitat aus der neuen Mail Ende

Und wieder ein neues Projekt aus dem Hause EXPORO, und wieder ein Projekt mit 100% Totalverlustrisiko für den jeweiligen sich beteiligenden Anleger. Egal wie „blumig Exporo auch dieses Projekt wieder verkauft“.

Schön, wenn man mit einem erfahrenen Kunden erneut in eine Zusammenarbeit geht, nur man sollte den Text dann auch genau lesen als Anleger, denn EXPORO sagt hier im Text dann nicht, „dass der Kunde die von den Anlegern eingenommenen Gelder auch an die Kunden zurückbezahlt hat“.

Das wäre aus unserer Sicht sicherlich ein überzeugendes Argument, um sich dann auch als Anleger an diesem Crowdinvestingprojekt zu beteiligen. Auch die letzte aktuell im Unternehmensregister hinterlegte Bilanz des Unternehmens überzeugt uns nicht wirklich, zumal wenn man die Aussagen des Unternehmens EXPORO bedenkt, das dort ja weitere Finanzierungen bereits getätigt wurden.

Möglicherweise droht dem Anleger, der hier investiert, ja sogar ein Klumpenrisiko. Übrigens Darlehensnehmerin ist eine in 2019 neu ins Unternehmensregister eingetragene GmbH.

Amtsgericht Hamburg Aktenzeichen: HRB 155403 Bekannt gemacht am: 04.02.2019 10:19 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
04.02.2019
HRB 155403: HSP7 Brauhausquartier GmbH, Hamburg, Zobelweg 5 C, 22159 Hamburg. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 24.01.2019 mit Änderung vom 25.01.2019.

Geschäftsanschrift: Zobelweg 5 C, 22159 Hamburg. Gegenstand: Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf, die Verwaltung, die Entwicklung und der Verkauf von Grundbesitz, insbesondere des Grundstücks Brauhausstraße 5 in Hamburg.

Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten.

Geschäftsführer: Zabih, Ali, Hamburg, *05.03.1988; Zabih, Sahar, Hamburg, *20.01.1992, jeweils einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

HSP7 Projektmanagement GmbH bilanz

Lieber Exporo-Interessent,

im zentralen Hamburger Stadtbezirk Wandsbek startet in Kürze die Projektierung eines neuen Wohn- und Geschäftshauses:

“Urban Living”

Zusammen mit dem erfahrenen Projektentwickler aus der HSP7 Unternehmensgruppe, mit der Exporo bereits 2 Projekte erfolgreich finanziert hat, wird der Ankauf sowie die Projektierung eines Neubaus mit einer Fläche von rund 4.293 m² finanziert – es besteht also kein Baurisiko bei diesem Projekt.

Aktuell befindet sich auf dem Grundstück noch ein Bestandsgebäude, welches vollständig vermietet ist. Nach Projektierung und erfolgreicher Erwirkung einer Baugenehmigung soll das Grundstück an einen Bauträger weiterveräußert werden, der dann den Abriss sowie den Hochbau realisiert.

Merken Sie sich jetzt für das Projekt vor und sichern Sie sich das Exposé mit weiteren Informationen.
Mit einem Klick auf den Button sind Sie automatisch als Interessent für das Projekt eingetragen und erhalten eine weitere Mail mit dem genauen Starttermin des Projekts.

„URBAN LIVING“ ÜBERZEUGT MIT:

Die Exporo Projekt 109 GmbH (Emittentin) hält eine nachrangige Grundschuld in Darlehenshöhe.*

✓ Zugunsten der Exporo Projekt 109 GmbH wird ein abstraktes Schuldanerkenntnis vom Geschäftsführer der Darlehensnehmerin in Darlehenshöhe abgegeben.*

✓ Erfahrener Projektentwickler mit dem Exporo bereits zwei Projekte finanziert und eines davon zurückgezahlt hat.

✓ Kein Baurisiko, da nur die Projektierung des Grundstücks begleitet wird.

✓ Sehr gute Makro- und gute Mikrolage in Hamburg Wandsbek: S- und U-Bahn Station direkt vor Ort (Wandsbeker Chaussee); die Innenstadt ist in 10 min., der Flughafen in rd. 20 min. erreichbar.

✓ Kurze Laufzeit: 22 – 34 Monate.**

✓ Attraktive Rendite von 6 % p.a.

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt oder zum Thema Digitale Immobilieninvestments? Sprechen Sie uns gerne jederzeit an. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

+49 40 / 210 91 73 00

Ihr Exporo-Team

* Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Exporo Projekt 109 GmbH weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der Anleihe ausschließlich die Angaben im Wertpapierprospekt der Exporo Projekt 109 GmbH maßgeblich sind, der auf der Internetseite der Exporo Projekt 109 GmbH (exporo.de/ir-projekt109) veröffentlicht wurde und dort kostenlos heruntergeladen werden kann. Besondere Hinweise zu den Maßnahmen der Exporo Projekt 109 GmbH zur Absicherung der von ihr zu erwerbenden Forderungen aus dem Darlehensvertrag finden Sie in einem separaten Dokument, das ebenfalls auf der Internetseite der Exporo Projekt 109 GmbH kostenlos heruntergeladen werden kann.

** Das Investment der Exporo Anleger wird bis mindestens 30.06.2021 voll verzinst und längstens bis zum Laufzeitende am 30.06.2022. Bei frist- und formgerechter Kündigung der Emittentin kann sich die Laufzeit inkl. Verzinsung auf ca. 22 Monate bis zum 30.06.2021 verkürzen.

1 KOMMENTAR

  1. Bei dieser Anlageklasse besteht bei allen Angeboten ein Verlustrisiko und bei den Finanzierungen fast auch immer zu 100%, da es nachrangige Darlehen sind. Bei diesem Projekt ist in der tatsächlichen Beschreibung erwähnt, dass eines von zwei Projekten mit dem Partner zurückgezahlt ist. Vielleicht mal ein Update vornehmen oder das Gegenteil belegen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here