RESET Beteiligungs GmbH & Co. Vermietungs-KG- Peter Kober und Oliver Porr- da wünschen sich die Anlger sicherlich ein „Reset“

Minus -5.628.855,84 findet man als Ergebnisvortrag in der Bilanz, und das Minus hat sich nicht abgebaut sondern auch in diesem Jahr aufgebaut. Hier wäre es sicherlich an der Zeit ein „RESET“ zu machen um den Anlgern dann auch  für ihre Kapitalanlage wieder eine Perspektive geben zu können. Vielleicht aber auch muss man dafür das Personal austauschen um dieses Ziel erreichen zu können.

RESET Beteiligungs GmbH & Co. Vermietungs-KG

Pullach i. Isartal

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 01.09.2015

Zwischenabschluss für das Rumpfgeschäftsjahr vom 01.01. bis 01.09.2015

AKTIVA

01.01. bis 01.09.2015 Vorjahr
EUR EUR
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen: 0,00 11.500.000,00
0,00 11.500.000,00
1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten einschließlich der Bauten auf fremden Grundstücken
Summe Anlagevermögen 0,00 11.500.000,00
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte:
1. unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen 374.826,74 235.132,84
Summe Vorräte 374.826,74 235.132,84
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Sonstige Vermögensgegenstände 70.610,56 0,00
Summe Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 70.610,56 0,00
4.259.484,00 564.244,71
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks
Summe Umlaufvermögen 4.704.921,30 799.377,55
C. Rechnungsabgrenzungsposten
I. Sonstige 7.645,28 955.125,76
Summe Rechnungsabgrenzungsposten 7.645,28 955.125,76
Summe AKTIVA 4.712.566,58 13.254.503,31

PASSIVA

01.01. bis 01.09.2015 Vorjahr
EUR EUR
A. Eigenkapital
I. Kapitalanteil der Kommanditisten
1. Feste Kapitaleinlage der Kommanditisten 25.000,00 25.000,00
2. variables Kapital -4.047.502,55 -4.047.483,79
3. Rücklagen 13.301.000,00 13.301.000,00
4. Ergebnisvortrag -5.628.855,84 -6.421.210,48
5. Anteiliges Ergebnis -28.967,08 0,00
6. Jahresüberschuss 0,00 792.354,64
Summe Kapitalanteil der Kommanditisten 3.620.674,53 3.649.660,37
Summe Eigenkapital 3.620.674,53 3.649.660,37
B. Rückstellungen
1. Sonstige Rückstellungen 583.993,12 12.948,10
Summe Rückstellungen 583.993,12 12.948,10
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 0,00 9.257.177,56
2. erhaltene Anzahlungen 473.699,89 284.219,89
3. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 0,00 3.949,84
13.849,60 0,00
4. Verbindlichkeiten gegenüber Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht
5. Sonstige Verbindlichkeiten 20.349,44 46.547,55
davon aus Steuern: 15.800,70 10.205,62
Summe Verbindlichkeiten 507.898,93 9.591.894,84
Summe PASSIVA 4.712.566,58 13.254.503,31

Angaben zu den Verbindlichkeiten per 01.09.2015

Gesamtbetrag Davon mit einer Restlaufzeit von
bis zu 1 Jahr 1 bis 5 Jahren über 5 Jahren
EUR EUR EUR EUR
Verbindlichkeiten
gegenüber Kreditinstituten 0,00 0,00 0,00 0,00
(Vorjahr) (9.257.177,56) (9.257.177,56) (0,00) (0,00)
aus erhaltenen Anzahlungen 473.699,89 473.699,89
(Vorjahr) (284.219,89) (284.219,89)
aus Lieferungen und Leistungen 0,00 0,00
(Vorjahr) (3.949,84) (3.949,84)
gegenüber Unternehmen mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 13.849,60 13.849,60
(Vorjahr) (0,00) (0,00)
sonstige 20.349,44 20.349,44
(Vorjahr) (46.547,55) (46.547,55)
Gesamt 507.898,93 507.898,93 0,00 0,00
(Vorjahr) (9.591.894,84) (9.591.894,84) (0,00) (0,00)

Allgemeine Angaben zum Abschluss

Der Zwischenabschluss für das Rumpfgeschäftsjahr vom 01.01. bis 01.09.2015 ist nach den Vorschriften des HGB für „kleine“ Personenhandelsgesellschaften im Sinne des § 264a in Verbindung mit § 267 Abs. 1 HGB aufgestellt.

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung sind entsprechend den §§ 266 und 275 HGB gegliedert. Die Gewinn- und Verlustrechnung haben wir nach dem Gesamtkostenverfahren aufgestellt. Die Vorjahreszahlen haben wir ausgewiesen.

Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die Sachanlagen wurden zu Anschaffungskosten, vermindert um planmäßige nutzungsbedingte und außerplanmäßige Abschreibungen und Zuschreibungen, angesetzt. Die Abschreibung erfolgte linear, der Abschreibungszeitraum wurde aus der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer abgeleitet.

Die Vorräte (nicht abgerechnete Betriebs- und Heizkosten) sind in Höhe der weiterbelastbaren Kosten erfasst. Die erhaltenen Anzahlungen sind zu Nominalwerten bewertet.

Die übrigen Aktiva sind zu Nennwerten angesetzt.

Der aktive Rechnungsabgrenzungsposten enthält Ausgaben, die Aufwendungen für einen bestimmten Zeitraum nach dem Stichtag darstellen.

Das Eigenkapital entspricht den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages.

Die Rückstellungen sind in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages angesetzt.

Die Verbindlichkeiten sind mit ihrem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Aufwendungen und Erträge werden periodengerecht erfasst.

Erläuterungen zum Jahresabschluss

Der Posten ‚unfertige Erzeugnisse, unfertige Leistungen‘ besteht aus

nicht abgerechnete Betriebs- und Heizkosten

Der aktive Rechnungsabgrenzungsposten wurde gebildet für

Versicherungsbeiträge

Die sonstigen Rückstellungen betreffen

Geschäftsbesorgungshonorar

Maklerprovision

Kosten für Instandhaltung und Reparaturen

Geschäftsführungsvergütung

Gerichtskosten

Kosten für Wirtschaftsprüfer

Kosten für Terrorversicherung

Treuhandgebühr

Sonstige Kosten

Sonstige Angaben

Die Gesellschaft beschäftigt kein Personal.

Zum 31.08.2015 wurde die Immobilie verkauft. Im Rahmen des Verkaufs bestehen noch Garantieverpflichtungen, die in der Höhe auf insgesamt EUR 630.000,00 beschränkt sind. Wir schätzen das Risiko der Inanspruchnahme als gering ein.

Geschäftsführender Gesellschafter:

RESET Beteiligungs GmbH, Pullach i. Isartal

Geschäftsführer:

Porr Oliver, Geschäftsführer eines Finanzdienstleistungsinstituts

Kober Peter, Geschäftsführer eines Finanzdienstleistungsinstituts

Persönlich haftender Gesellschafter:

RESET Beteiligungs GmbH,Pullach i. Isartal

Gezeichnetes Kapital:

EUR 25.564,59.

Ergebnisverwendung

Das Ergebnis wird den laut Gesellschaftsvertrag am Ergebnis beteiligten Gesellschaftern zugerechnet.

 

Pullach i. Isartal, 18.03.2016

RESET Beteiligungs GmbH & Vermietungs-KG
RESET Beteiligungs GmbH

Oliver Porr

Peter Kober

Der Abschluss für das RGJ 01.01. bis 01.09.2015 der werbenden Gesellschaft wurde noch nicht festgestellt.

Kommentar hinterlassen