Investment mit Totalverlustrisiko: Soleada 35 Luxus-Villa mit unverbaubarem Meerblick im beliebten Südwesten Mallorcas – 7,0 % Zinsen p.a. – Laufzeit: bis zu 1,5 Jahren

Auch hierbei handelt es sich um ein Immobiliencrowdfundingprojekt mit dem Risiko eines Totalverlustes des eingesetzten Kapitals für den jeweiligen Anleger. Hier will sich Jemand ein Design-Denkmal setzen, wenn man der Eigenwerbung des Kapitalsuchenden auf der Seite Bergfürst glauben kann: „Bei dem hier angebotenen Objekt handelt es sich um eine bestehende Villa im typisch mallorquinischen Architekturstil, die nun im Rahmen umfangreicher Modernisierungsmaßnahmen konsequent in eine zeitgenössische mediterrane Designervilla umgebaut wird.“ Klar, dass man da lieber das Geld von Fremden einsetzt und nicht sein eigenes Geld, da wäre mir dann auch das Risiko zu groß. Wer weiß, ob das Endprodukt dann Jemanden gefallen wird. Das wird sich auch der Initiator Dr. Dreher vom Unternehmen  DREAMS PENYES 35 S.L.U. gesagt haben. Dumme, die sich beteiligen, gibt es ja immer wieder, auch hier wird das nicht anders sein.

  • Modernisierung einer mediterranen Luxus-Villa mit Meerblick: Immobilie mit 590 m² bebauter Fläche, großzügiger Terrasse und Infinity-Pool in Santa Ponsa, Mallorca.
  • Feste Verzinsung von 7,0 % p.a. * bei einer Laufzeit bis zu 1,5 Jahren.
  • Sicherheit in Form eines klassischen, grundbuchlich besicherten Bankdarlehens
  • Traumhafte Lage auf Mallorca mit unverbaubarem Meerblick.
  • Mittelverwendung: Das Geld aus der Schwarmfinanzierung wird für die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen genutzt. Dazu gehören die Errichtung einer Fassade mit raumhohen Fensterelementen für einen einmaligen Blick aufs Meer, eine luxuriöse Einrichtung und ein intelligentes Haussteuerungssystem.

 

Kommentar hinterlassen