I & R Bauträger GmbH & Co. Objekt Bautzner Straße KG-bilanzielle Überschuldung

Die Bewertung wurde trotz der bestehenden bilanziellen Überschuldung weiterhin unter der Annahme der positiven Fortführung der Unternehmenstätigkeit vorgenommen (§ 252 1 Nr. 2 HGB).So kann man es der nachfolgenden Bilanz entnehmen. Gerade für einen Bauträger macht sich solch eine Aussage in der Bilanz natürlich nicht gut und ist sicherlich auch nicht Geschäftsfördernd.

I & R Bauträger GmbH & Co. Objekt Bautzner Straße KG

Eschborn (vormals: Gräfelfing)

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015

Anhang für das Geschäftsjahr 2015

der I & R Bauträger GmbH & Co. Objekt Bautzner Straße KG, Eschborn

I. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Die Gesellschaft ist aufgrund ihrer Rechtsform und der an ihr beteiligten nicht natürlichen Person als persönlich haftender Gesellschafter gemäß § 264a Abs. 1 HGB verpflichtet, die Vorschriften für Kapitalgesellschaften anzuwenden.

Die Gesellschaft weist zum Abschlussstichtag die Größenmerkmale einer Kleinstkapitalgesellschaft & Co. im Sinne des § 267a HGB auf. Sie wendet jedoch für die Aufstellung der Bilanz und der Gewinn-und Verlustrechnung die Gliederungsvorschriften für kleine Kapitalgesellschaften gemäß § 267 Abs. 1 HGB mit den größenabhängigen Erleichterungen gemäß § 274a HGB an. Ein Anhang wird daher freiwillig erstellt.

Gemäß § 264c Abs. 1 HGB wurde das Gliederungsschema der Bilanz um den Posten „Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern“ erweitert.

II. Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Guthaben bei Kreditinstituten ist zum Nennwert ausgewiesen.

Die Rückstellungen werden in ausreichender Höhe mit dem nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrag angesetzt.

Die Verbindlichkeiten werden gemäß § 253 Abs. 1 Satz 2 HGB mit dem Erfüllungsbetrag passiviert.

III. Angaben zur Bilanz

Die im Handelsregister eingetragene Hafteinlage wurde von 2.755.645,94 Euro auf 10.000,00 Euro herabgesetzt.

Die Bewertung wurde trotz der bestehenden bilanziellen Überschuldung weiterhin unter der Annahme der positiven Fortführung der Unternehmenstätigkeit vorgenommen (§ 252 1 Nr. 2 HGB).

Das Ergebnisverrechnungskonto entwickelte sich wie folgt:

Euro
Stand zum 31. Dezember 2014 -2.649.327,56
Jahresfehlbetrag 2015 2.357,35
Stand zum 31. Dezember 2015 -2.651.684,91

Die sonstigen Rückstellungen betreffen die Aufwendungen zur Erstellung der Steuererklärungen sowie die Offenlegungskosten 2015.

Die sonstigen Verbindlichkeiten sind innerhalb eines Jahres fällig.

IV. Sonstige Angaben

Die Gesellschaft beschäftigt keine eigenen Mitarbeiter.

Persönlich haftende Gesellschafterin der Gesellschaft ist die I & R Bauträger Verwaltung GmbH, Eschborn, deren gezeichnetes Kapital 25.564,59 Euro beträgt und voll einbezahlt ist. Die I & R Bauträger Verwaltung GmbH ist am Ergebnis und am Vermögen der I & R Bauträger GmbH & Co. Objekt Bautzner Straße KG nicht beteiligt. Die beschlossene Haftungsvergütung beträgt 1.000,00 Euro p.a.

Die Geschäftsführung der Gesellschaft erfolgt bzw. erfolgte durch die Geschäftsführer der Komplementär GmbH:

Dr. Kilian Kasperek, München, Rechtsanwalt (bis 28. Juni 2016)

Werner Weich, München, Dipl. Wirtschaftsingenieur (bis 28. Juni 2016)

Dr. Christian Femerling, Frankfurt, Betriebswirt (ab 28. Juni 2016)

Dr. Bernd Spitz, Starnberg, Kaufmann (ab 28. Juni 2016)

Die Geschäftsführer erhalten keine Bezüge.

Der Jahresabschluss wurde am 27.09.2016 festgestellt.

 

Eschborn, den 11. August 2016

I & R Bauträger GmbH & Co. Objekt Bautzner Straße KG
I & R Bauträger Verwaltung GmbH

Dr. Christian Femerling

Dr. Bernd Spitz

Bilanz zum 31. Dezember 2015

AKTIVA

31.12.2015 31.12.2014
Euro Euro
A. Umlaufvermögen
Guthaben bei Kreditinstituten 483,29 5.446,24
B. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil des Kommanditisten 3.102,11 744,76
3.585,40 6.191,00

PASSIVA

31.12.2015 31.12.2014
Euro Euro Euro
A. Eigenkapital
Kommanditkapital
1. Festkapital 2.648.582,80 2.648.582,80
2. Ergebnisverrechnungskonto -2.651.684,91 -2.649.327,56
-3.102,11 -744,76
3. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil des Kommanditisten 3.102,11 744,76
0,00 0,00
B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 800,00 550,00
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 785,40 4.641,00
2. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 2.000,00 1.000,00
2.785,40 5.641,00
3.585,40 6.191,00

Der Jahresabschluss wurde am 27.09.2016 festgestellt.

Kommentar hinterlassen