Unglaublich

Ein UNO-Untersuchungsbericht hat einen weiteren Chemiewaffeneinsatz durch die syrische Armee bestätigt. Regierungstruppen hätten im März 2015 bei einem Angriff in Qmenas nahe der Stadt Idlib Giftgas eingesetzt, heißt es in einem Dokument, das gestern dem Sicherheitsrat vorgelegt wurde. Es beruht auf einer monatelangen Untersuchung der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW).

Kommentar hinterlassen