Gierpiloten brauchen Streikpause

Nach den tagelangen Pilotenstreiks haben Lufthansa-Passagiere zumindest eine kurze Verschnaufpause bekommen. Die Vereinigung Cockpit setzte den Ausstand heute aus und will auch morgen nicht streiken. Angesichts der weiterhin verhärteten Positionen in dem Tarifkonflikt drohen aber weitere Arbeitsniederlegungen in den nächsten Tagen. Lufthansa-Personalchefin Bettina Volkens rief Cockpit auf, neue Gespräche mit dem Unternehmen aufzunehmen.

Kommentar hinterlassen