Bilanz einer Amokfahrt

Bei einer Amokfahrt mitten in Las Vegas ist ein Auto in eine Gruppe von Fußgängern gerast. Mindestens eine Person kam ums Leben, 37 Menschen wurden verletzt, sieben von ihnen lebensgefährlich. Zeugen berichteten, dass die 24- jährige Lenkerin, die später als Lakeisha Holloway identifiziert wurde, nach den ersten Kollisionen mit Fußgängern erneut Gas gegeben habe. „Sie hat absichtlich gehandelt“, hieß es auch seitens der Behörden.

Kommentar hinterlassen