Start Crowdinvesting Bergfürst startet mit Luxus Crowdinvesting – muss das denn wirklich sein? Villa...

Bergfürst startet mit Luxus Crowdinvesting – muss das denn wirklich sein? Villa in Kitzbühel

0

Na nun geht es aber los bei Bergfürst. Der „dumme Kleinanleger“ soll mit einem Nachrangdarlehen den Luxus eines Emittenten in Kitzbühel finanzieren. Das natürlich mit dem Risiko eines Totalverlustes für den Kleinanleger.

Natürlich, das kennen wir ja aus dem Hause Bergfürst, auch wieder die Blödsinns und Anlegerverarsche Werbung mit einer Sicherheit im Grundbuch: Zur Sicherung der Darlehensforderungen mittels Treuhänder wird auf dem Objekt eine Höchstbetragshypothek in Darlehenshöhe eingetragen, diese im Rang nach dem vorrangig i.H.v. bis zu EUR 6 Mio. finanzierenden Kreditinstitut. Zusätzlich gibt Herr Reinhold als Geschäftsführer der Emittentin ein abstraktes Schuldanerkenntnis in Höhe von EUR 2,5 Mio. zugunsten des Treuhänders dieser Vermögensanlage ab. Zitat Ende

Übrigens bei dem Emittenten, der Kalo Austria II GmbH, handelt es sich um ein NEU eingetragenes Unternehmen. Klar, kann ja was schiefgehen, dann will man als Emittent ja abgesichert sein, wen interessieren da schon die „dummen Anleger“. Nun denn………………

Angebot von Bergfürst:

wir freuen uns, Ihnen unser neues Angebot Kitzbühel mit 7,5 % p.a. und einer Laufzeit von 38 Monaten vorstellen zu dürfen.

Wie immer investieren Sie hier mit den besonderen BERGFÜRST Vorteilen:

 

➡️ Optimaler Anlegerschutz dank besichertem Bankdarlehen

➡️ Vollständige Finanzierung der Emission garantiert

➡️ Verzinsung schon während der Emissionsphase

 

In einem von Österreichs exklusivsten Wintersportorte wird ein Bestandsobjekt mit drei Geschossebenen, den höchsten Anforderungen entsprechend, erweitert und umgebaut. Die Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum mit Blick auf die Hahnenkammbahn.

Die wichtigsten Infos im Überblick

·         Bestandsimmobilie: Exklusive Traumvilla im mondänen Kitzbühel

·         Feste Verzinsung von 7,5 % p.a.

·         Maximallaufzeit von 38 Monaten

·         Mindestlaufzeit von 12 Monaten

·         Sicherheit in Form einer Hypothek sowie persönlichem, abstrakten Schuldanerkenntnis des Geschäftsführers

·         Finanzierungsziel: 2.300.000 €

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here