Windpark Fonds Kruge/Gersdorf GmbH & Co. KG-Minusfonds

Als Kommanditist eines solchen Fonds erhofft man sich natürlich einen Gewinn aus seiner Kapitalanlage. Schaut man nun aber in diese gerade frisch hinterlegte Bilanz des Fonds, dann wird man als Anleger enttäuscht. Über 3 Millionen Euro als nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag findet man hier als Position in der Bilanz. Das kann Niemanden zufriedenstellen.

Windpark Fonds Kruge/Gersdorf GmbH & Co. KG

Cuxhaven

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

Bilanz

Aktiva

31.12.2016
EUR
31.12.2015
EUR
A. Anlagevermögen 1.179.674,00 1.451.906,00
I. Sachanlagen 1.179.674,00 1.451.906,00
B. Umlaufvermögen 3.261.049,55 3.224.155,05
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 2.958.233,60 3.019.457,09
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 302.815,95 204.697,96
C. Rechnungsabgrenzungsposten 132.450,88 54.260,59
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 3.793.770,35 4.059.995,70
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten 3.793.770,35 4.059.995,70
Bilanzsumme, Summe Aktiva 8.366.944,78 8.790.317,34

Passiva

31.12.2016
EUR
31.12.2015
EUR
A. Rückstellungen 132.812,82 90.819,55
B. Verbindlichkeiten 8.234.131,96 8.699.497,79
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 6.060.294,96 6.042.582,79
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 2.173.837,00 2.656.915,00
Bilanzsumme, Summe Passiva 8.366.944,78 8.790.317,34

Windpark Fonds Kruge / Gersdorf GmbH & Co. KG, Cuxhaven

Jahresabschluss für das Geschäftsjahr
vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2016

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Durch die erstmalige Anwendung des BilRUG wurde die Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung um den Posten „Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit“ verkürzt und um den Posten „Ergebnis nach Steuern“ erweitert.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft

Firma: Windpark Fonds Kruge/Gersdorf GmbH & Co. KG

Sitz: Cuxhaven

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Amtsgericht Tostedt

Register-Nr.: HRA 110659

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden über eine Nutzungsdauer von 16 Jahren nach der degressiven Methode vorgenommen.

Forderungen wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Alle übrigen Aktiva wurden mit den Anschaffungskosten angesetzt.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Angaben zu den Verbindlichkeiten

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von über fünf Jahren beläuft sich auf 241.525,00 EUR.

Angaben gemäß § 264c Abs. 1 HGB

Gegenüber Gesellschaftern bestehen zum 31. Dezember 2016 Forderungen in Höhe von Euro 2.700.076,44 (Vorjahr: Euro 2.693.226,90).

Gegenüber Gesellschaftern bestehen zum 31. Dezember 2016 Verbindlichkeiten in Höhe von 2.454.401,59 (Vorjahr: Euro 2.454.401,59).

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten, die durch Stromerlöse gesichert sind, beträgt Euro 5.643.440,72 (Vorjahr: Euro 6.238.404,91).

Unterschrift der Geschäftsleitung

Cuxhaven, 20. März 2017 gezeichnet: Geschäftsführung
Ort, Datum Unterschrift

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 28.03.2017 festgestellt.

Kommentar hinterlassen