Start Allgemeines Wilhelm Ebert der große Spamversender – Vorsicht Betrug?

Wilhelm Ebert der große Spamversender – Vorsicht Betrug?

0

Seit fast 14 Tagen erreichen uns auf unseren E-Mailkonten Mails des genannten Herrn, den es dann vermutlich in der Realität gar nicht gibt.

Nicht nur, dass er als Spamversender der übelsten Sorte in die Geschichte eingeht, sondern jeder User sollte mit dem Inhalt der Mail auch vorsichtig sein, denn hier will man nur Aktien pushen, um dumme User in die Falle zu locken.

Natürlich gewinnt dabei nur Einer, nämlich der Aktieninhaber, der seine Aktien dann an dumme User los wird. Pennystocks zu einem Preis von 2 Euro.

Finger weg!

Hier die Spamwerbung!

Ich habe gerade die aufregendste Telefonkonferenz der letzten Zeit erlebt.

Ein winziger Ölkonzern aus Texas hat gerade Öl im Wert von 185 Milliarden Euro unter seinem Land entdeckt.

Das ist mehr als 1.200 Mal so viel wie die Marktkapitalisierung dieses kleinen Unternehmens, oder Öl im Wert von 2.500 EUR für jede Aktie dieses Unternehmens im Wert von 2 EUR.

Das ist richtig – Sie können immer noch Aktien für 2 EUR pro Stück kaufen – aber das wird nicht mehr lange der Fall sein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here