Start Crowdinvesting Von-Cölln-Strasse,Lage- der Risikoklumpen wird immer Größer, Anleger sollten sich hier ein Investment...

Von-Cölln-Strasse,Lage- der Risikoklumpen wird immer Größer, Anleger sollten sich hier ein Investment gut überlegen

0

Wieder ein Crowdinvestingprojekt und wieder eines, das mit Stefan Schepers im Zusammenhang steht, wie man der aktuellen Beschreibung entnehmen kann.

Wie viel Crowdinvestingprojekte will Bergfürst eigentlich noch Stefan Schepers anbieten? Hat man keine anderen Kunden?

Es ist schon auffällig, dass immer wieder der Name Stefan Schepers beim Unternehmen Bergfürst auftaucht, wenn es um neue Crowdinvestingprojekte geht. Wir sehen die Projekte, in denen Stefan Schepers im Zusammenhang steht, mittlerweile als „Klumpenrisiko“ für die Anleger.

Werbung von Bergfürst für das Projekt:

Das Wichtigste in Kürze

  • Projektentwicklung/Bestandsimmobilie: Neubau einer Pflegeimmobilie für Senioren sowie Menschen mit Demenz und integrierter Tagespflege
  • Bereits abgeschlossener Globalmietvertrag über 15 Jahre mit der Die Pflege GmbH
  • Feste Verzinsung von 7,0 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 5 Jahren (31.01.2024)
  • Mindestlaufzeit von 2 Jahren (31.12.2020)*
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld nebst abstraktem vollstreckbaren Schuldanerkenntnis
  • Der Ankauf des Grundstücks ist bereits erfolgt und die Baugenehmigung beantragt
  • Erfahrung: Das Team um Stefan Schepers hat bereits elf Projekte erfolgreich auf BERGFÜRST realisiert und Investorengelder aus sechs Projekten fristgemäß und in vollem Umfang zurückgeführt

Hier muss man doch die Frage stellen, da es eine Projektwntwicklung ist, was passiert, wenn das mit der angedachten Entwicklung des Projektes nicht so klappt, wie man sich das wirtschaftlich vorgestellt hat?

Bei der Person Stefan Schepers muss man dann auch langsam einmal die Vermögensverhältnisse offenlegen, um überhaupt beurteilen zu können, was ein Schuldanerkenntnis von Herrn Schepers für den Anleger noch WERT ist.

Auch das Thema Grundschuldbesicherung muss man hinterfragen, denn erfolgt diese an zweiter Rangstelle, dann ist das zwar eine Grundschuldbesicherung, aber man muss dann doch einmal überlegen als Anleger, was diese Grundschuld im Verwertungsfall WERT ist, wenn an erster Rangstelle im Grundbuch zum Beispiel eine Bank steht?

Hier möglicherweise gar nichts aus unserer Sicht, denn im ersten Rang darf eine Bank stehen mit bis zu 4,1 Millionen Euro (nachlesbar im VIB).

Erlaubt sei bitte auch die Frage, was passiert, wenn die Baugnehmigung nicht erteilt wird für das Projekt?

Was den angebotenen Zins von 7% anbetrifft, so fällt uns hier die alte Weisheit ein: „Je höher der Zins, desto höher das Investmentrisiko“.

Vielleicht erhofft sich Herr Schepers aber auch, dass er das Geld schneller zusammenbekommt, denn das war doch sehr zähflüssig bei den letzten Projekten.

Amtsgericht Aachen Aktenzeichen: HRA 9215 Bekannt gemacht am: 19.09.2018 20:01 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
19.09.2018
HRA 9215: Ultima Ratio Lage GmbH & Co. KG, Monschau, Laufenstraße 25, 52156 Monschau. (Gegenstand des Unternehmens ist die Finanzierung und Durchführung des Bauvorhabens von-Cölln-Straße 10 in Lage, der Erwerb und die Verwaltung des entsprechenden Grundbesitzes sowie alle damit im Zusammenhang stehenden Maßnahmen und Geschäfte.Die Gesellschaft darf andere Unternehmen gleicher oder ähnlicher Art übernehmen, geschäftsführend vertreten und sich an solchen Unternehmen beteiligen. Sie darf auch Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten.). Kommanditgesellschaft. Geschäftsanschrift: Laufenstraße 25, 52156 Monschau. Jeder persönlich haftende Gesellschafter vertritt einzeln. Persönlich haftender Gesellschafter: fructuosus GmbH, Monschau (Amtsgericht Aachen HRB 13600), mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here