Verantwortlich

Die chinesischen Sicherheitsbehörden haben uigurische radikale Islamisten für den tödlichen Zwischenfall auf dem Platz des Himmlischen Friedens in der Hauptstadt Peking verantwortlich gemacht. Der Anschlag mit einem brennenden Geländewagen sei „hinter den Kulissen“ von der Rebellengruppe Islamische Bewegung Ostturkestan unterstützt worden, sagte der oberste Sicherheitsverantwortliche des Landes, Meng Jianzhu, in einer heute im Internet zugänglichen Videoaufnahme.

Kommentar hinterlassen