Traurige Bilanz

Die Zahl der Toten im syrischen Bürgerkrieg ist nach Schätzung oppositionsnaher Aktivisten auf mehr als 120.000 gestiegen. Seit Beginn der Kämpfe vor 31 Monaten seien nachweislich 120.296 Menschen der Gewalt zum Opfer gefallen, erklärte gestern die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

Kommentar hinterlassen