Unglaublich

Das es so etwas in einer zivilisierten Welt noch gibt?
Die britische Polizei hat drei Frauen befreit, die zum Teil jahrzehntelang in einem Haus festgehalten worden sein sollen.
Eine 69-Jährige aus Malaysia, eine 57-jährige Irin und eine 30-jährige Britin seien vermutlich versklavt worden, so die Ermittler. Die Opfer seien „höchst traumatisiert”, so die Metropolitan Police. Die Ermittler der Abteilung zur Aufklärung von Menschenhandel waren von einer Hilfsorganisation auf die Spuren des Falls gebracht worden. Einer der Frauen war es gelungen, die Freedom Charity anzurufen. Das berichtet BILD Online auf seiner aktuellen Webseite

Kommentar hinterlassen