Soldaten gegen Studenten

Die venezolanische Regierung hat am Donnerstag ein Bataillon Fallschirmjäger in die Protesthochburg San Cristobal im Westen des Landes geschickt. Dort und in anderen Städten gibt es seit zwei Wochen täglich Proteste von Studenten und anderen Oppositionsanhängern gegen die hohe Inflation, die verbreitete Korruption und die grassierende Kriminalität. Dabei gibt es regelmäßig Zusammenstöße mit den Sicherheitskräften, bei denen bisher acht Menschen getötet und über 130 verletzt wurden. Berichterstattung darüber versucht die Regierung zu unterbinden.

Kommentar hinterlassen