Start Allgemeines So effizient war man dann doch nicht – Effizienz21 GmbH & Co....

So effizient war man dann doch nicht – Effizienz21 GmbH & Co. Kommanditgesellschaft – Insolvent

61

In dem Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRA 18821 eingetragenen Effizienz21 GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Erkrather Straße 234 b, 40233 Düsseldorf, gesetzlich vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin, die im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 62830 eingetragene Effizienz21-EMS GmbH, Erkrather Straße 234 b, 40233 Düsseldorf, diese vertreten durch den Geschäftsführer Gregor Hinz, Düsseldorfer Straße 181, 40545 Düsseldorf 

Ist am 28.10.2014, Rechtsanwalt Martin Lambrecht, Heinrich-Heine-Allee 53, 40213 Düsseldorf zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden und ein Zustimmungsvorbehalt angeordnet worden (§21 Abs. 2 Nr. 2, § 22 InsO).

502 IN 154/14
Amtsgericht Düsseldorf, 28.10.2014

61 KOMMENTARE

  1. Mir wurde gesagt, dass Gregor Hinz immer noch für Roland Schüren, vulgo: Ihr Bäcker Schüren, tätig ist. Das wäre aus meiner Sicht entlarvend. Weiß jemand mehr?

  2. Lug und Betrug !
    wie weit darf „Mann“ gehen ?
    Vorsicht er macht weiter!!
    Herr Hinz ist mit seiner insolventen Firma Voltego e.K jetzt in Meerbusch auf der Dorfstraße 6-8
    Vorsicht, er ergaunert sich jetzt Geld und verkauft angeblich Solaranlagen, die man natürlich nie bekommt.
    Klagen wegen vorsätzlichen Betrug sind anhänglich.
    Der Detektiv

  3. Die wievielte Insolvenz von Gregor Hinz ist das eigentlich?

    Effizienz21 GmbH & Co.KG, Clever Energie GmbH, Voltego e.K. – alle insolvent und von Gregor Hinz vor die Wand gefahren.

    Hat mal jemand mitgezählt?

  4. Amtsgericht Düsseldorf, Aktenzeichen: 502 IN 40/17

    In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen

    des Herrn im Register des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRA 24823 eingetragenen Gregor Hinz, geboren am 16.04.1961, Pfarrer-Wohl-Str. 2, 40670 Meerbusch, handelnd unter:

    Voltego e.K., Johannesstraße 37, 40476 Düsseldorf (AG Düsseldorf, HRA 24823)

    ist am 12.12.2018 bei Gericht die Anzeige des Insolvenzverwalters eingegangen, dass Masseunzulänglichkeit vorliegt (§§ 208 bis 210 InsO).

    502 IN 40/17
    Amtsgericht Düsseldorf, 17.12.2018

  5. Meinen Dank an die Runde hier für die informativen Postings zu den Machenschaften des Herrn Hinz. Als Architekt wurde ich von einem Auftraggeber mit dem angeblich qualifizierten Leistungsangebot von Gregor Hinz konfrontiert. Und da ich noch nie von den Herrn gehört habe, haben mir die Beiträge zu Effizieniz21, Clever Energie, Voltego und so weiter sehr geholfen – und meinem Kunden wahrscheinlich eine Menge Geld und noch mehr Ärger erspart.
    Danke!

  6. Ist „Voltego“ nur eine Briefkastenfirma von Gregor Hinz?
    Ich war gestern in der Johannstraße aber da war „Voltego“ nicht zu finden.
    Das Unternehmen kannte dort auch niemand.
    Webseite gibt es auch nicht.

    Ist das eine neue Insolvenz von Gregor Hinz mit seinem Unternehmen Voltego?

  7. Aufgepasst: Gregor Hinz ist nun mit Voltego unterwegs!

    Und schon wieder gibt es ein vermeintlich neues Unternehmen des mit Insolvenzen erfahrenen „Energiemanagers“ Gregor Hinz.

    Diesmal nennt man sich Voltego–Energiemanagement, gibt als Adresse Johannstraße 37 in 40476 Düsseldorf an und veröffentlicht folgende Telefonnummer: 0211 – 54085054, Fax: 0211 – 54085001. Witzig: unter gleicher Adresse findet man auch das Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW!

    Wer wissen will, ob er zu den zukünftigen Opfern des sauberen Herrn Hinz gehört, erfährt hier was zur Anmeldung der Handelsmarke: http://www.trademarkia.com/ctm/voltego-016583544.htm

    Nächste Fundstelle Handelsregister: HRA 24823: Voltego e.K., Düsseldorf, Johannstraße 37, 40476 Düsseldorf. (Das Energiemanagement, die Energieberatung und die Vermittlung von Energieverträgen.). Einzelkaufmann. Geschäftsanschrift: Johannstraße 37, 40476 Düsseldorf. Inhaber: Hinz, Gregor, Meerbusch, *16.04.1961.

    Also im Prinzip das identische Angebot, mit dem Gregor Hinz bereits die Unternehmen Effizienz21 GmbH & Co. KG und Clever Energie GmbH erfolgreich vor die Wand gefahren hat.

    Wetten, wir hören von Voltego demnächst mit ganz ähnlichen Meldungen?

  8. Gregor Hinz und Alexandra Blum sehen auf dem rp-online-Foto auffällig aufgedunsen und fahrig aus. Gibt es neben dem wirtschaftlichen Ruin von Effizienz21 und Clever Energie noch weitere Baustellen?
    Andererseits wäre das nur nachvollziehbar – trüben doch die Schatten der Vergangenheit immer wieder die Stimmung des mehrfach gescheiterten Unternehmers Gregor Hinz und seiner Prokuristin Alexandra Blum.

  9. Das würde mich auch interessieren!
    Gregor Hinz hat noch eine Menge Außenstände bei mir.
    Wie war das gleich noch mit „ehrbarer Kaufmann“?!

  10. Falls irgendwelche Gläubiger der insolventen Unternehmen Effizienz21 GmbH & Co. KG und Clever Energie GmbH nach dem jeweiligen Geschäftsführer Gregor Hinz und der jeweiligen Prokuristin Alexandra Blum suchen: laut Rheinische Post online vom 1. Dezember 2017 fungiert Gregor Hinz jetzt bei der Bäckerei „Ihr Bäcker Schüren“ als „Bauleiter und energetischer Berater“ und tritt mit Alexandra Blum vor den Medien auf.
    Es wirkt absolut unverständlich, dass Gregor Hinz offensichtlich wohl ohne Unterbrechung als Energieberater tätig ist. Erstaunlich, dass er auch noch Auftraggeber findet.
    Bleibt zu hoffen, dass der durch den Bäckermeister Roland Schüren gezahlte Lohn für die Leistungen seines „Bauleiters“ Gregor Hinz auch bei den Geschädigten aus seinen Insolvenzen ankommt.
    Quelle: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/hilden/stadtgespraech/baeckerei-feiert-neustart-im-stammhaus-aid-1.7237643

  11. Habe gehört, dass Gregor Hinz als Energieberater nach wie vor bei der Bäckerei Schüren in Hilden tätig ist.
    Die werben auch auf ihrer Homepage damit.

    Vielleicht dort mal nachfragen, ob das stimmt.

  12. Guten Tag in die Runde,
    ich suche aus gegebenem Anlass dringend Informationen über aktuelle geschäftlich Tätigkeiten des Energieberaters Gregor Hinz.
    Kann mir jemand Neuigkeiten mitteilen?
    Ist Gregor Hinz als Energieberater beruflich tätig,? Selbstständig oder als Angestellter?
    Und weiß jemand mehr über den Stand dem aktuellen Insolvenzverfahren über die Effizienz21 GmbH & Co.KG und dem Insolvenzverfahren über die Clever Energie GmbH deren jeweiliger Geschäftsführer der Energieberater Gregor Hinz war?
    Besten Dank für Informationen!

  13. @Tschakka: in Ihrem Post vom 23. Mai 2017 schreiben Sie, dass Gregor Hinz eine „Betrüger“ ist und „jahrelange Knasterfahrung hat“.
    Das würde bedeuten, dass Gregor Hinz vorbestraft ist, womöglich wegen Betrugs.
    Können Sie das bitte mit einer Urteilsnummer o. ä. belegen?

  14. …. und noch ein „Startup“ vom mit Insolvenzen erfahrenen Gregor Hinz aus Düsseldorf, bzw. Meerbusch! Laut servicehostnet.com hat sich der vormalige Geschäftsführer der insolventen Clever Energie GmbH und der insolventen Effizienz21 GmbH & Co. KG am 5. Mai 2016 eine neue Domain gesichert.

    Enestron.info heißt die Adresse und soll über das Unternehmen „Enestra GmbH i.Gr.“ informieren. Auf http://www.enestron.info gibt es aktuell den Hinweis, dass „ … unser neuer Webauftritt, der in Kürze online geschaltet wird“.

    Kontaktdaten wie bekannt: Gregor Hinz, Pfarrer-Wohl-Strasse 2, Meerbusch.
    Aber es gibt eine neue Telefonnummer: 0211 7306950

    Man darf gespannt sein, was nun passiert.

    Die Domain clever-kraftwerke.info ist jedenfalls nicht erreichbar.

  15. Neuigkeiten zum Insolvenz-erfahrenen Energieberater Gregor Hinz und seiner Prokuristin Alexandra Blum: am 12.1.2016 wurde http://www.clever-kraftwerke.info mit folgenden Daten reserviert:
    Gregor Hinz
    Address Pfarrer-Wohl-Strasse 2 Meerbusch, Germany
    40670
    +49.21595323737

    Wird da an einer neuen Pleite gebastelt?
    Aufgepasst!

  16. @ autark:
    Ist das Rhetorik bezüglich der Pleiten von Clever Energie und Effizienz21 unter Führung von Gregor Hinz und Alexandra Blum?
    Das Unternehmerpaar hat mutmaßlich nicht nur nicht gezahlte Steuern und Sozialabgaben zu verantworten, sondern wahrscheinlich auch noch jede Menge Außenstände bei Mitarbeitern, Lieferanten, Vermietern, Handwerkern, Kunden und vielen anderen.
    Das die weitere Karriere des so beleumdeten Energieberaters Gregor Hinz und seiner Prokuristin Alexandra Blum eine aufmerksame Fangemeinde hat, ist doch nachvollziehbar, oder?
    Neben dem Bestreben nach Bezahlung offener Rechnungen steht bestimmt auch der Wunsch nach Vermeidung noch größeren Schadens durch eine weitere Geschäftstätigkeit im Raum.

    • Was ich nicht nachvollziehen kann, dass Mitarbeiter die zB um Gehälter oder soziale Leistungen betrogen wurden nicht die Staatsanwaltschaft informieren oder sich zusammen tun. Eine Sammelklage wäre evtl hilfreich. Herr Hinz und Frau Blum denken Sie verhalten sich wie Bonnie und Clyde (für arme). In Wirklichkeit sind sie Laurel und Hardy ähnlicher als man es für möglich hält.

  17. … wir „quatschen“ hier über Gregor Hinz und Alexandra Blum, die mit zwei Insolvenzen erheblichen Schaden verursacht und die Existenz anderer Unternehmen gefährdeten. Nach der Insolvenz von Effizienz21 und der Insolvenz von Clever Energie ist der Energieberater Gregor Hinz aus guten Gründen besonders interessant. Komisch, was?

  18. worum geht s? google zeigt zum sitz von clever energie, plange mühle 1 in düsseldor an: dauerhaft geschlossen.
    und http://www.cleverenergie.de ist nicht zu erreichen.

    scheint wohl pleite zu sein, der herr energieberater gregor hinz mit seinen firmen. oder anders: ende gelände.

    was quatscht ihr hier noch rum?

  19. Neue Meldung: Gregor Hinz, Geschäftsführer der in Insolvenz befindlichen Effizienz21 GmbH & Co. KG sowie Geschäftsführer der in Insolvenz befindlichen Clever Energie GmbH hat wohl die Webseiten http://www.cleverenergie.de nun doch aktualisiert.
    Im Februar hatte er den „Der Weg zur Autarkie“ noch nicht gefunden. Deswegen soll man im „März 2016“ erneut reinschauen um sein „Energiesystem 2050“ zu bestaunen. Die Spannung steigt und steigt und steigt und …

  20. Scheinbar hat Gregor Hinz, Geschäftsführer der insolventen Effizienz21 und Geschäftsführer der insolventen Clever Energie die Webseiten http://www.cleverenergie.de bislang nicht inhaltlich aktualisiert. Hoffentlich bleibt das so.
    Nicht, dass seine Ideen schlecht sind – die Umsetzung scheint miserabel zu sein.

  21. Im Web gibt es bei http://www.denic.de eine neue Adresse von Gregor Hinz: Pfarrer-Wohl-Straße 2, 40670 Meerbusch.

    Und scheinbar will der gescheiterte Geschäftsführer, obwohl die Insolvenz von Clever Energie und die Insolvenz von Effizienz21 noch nicht abgeschlossen sind, trotz aller Misserfolge wieder ins Geschäft einsteigen.
    Zumindest hat jemand an der Webseite http://www.cleverenergie.de gebastelt.

    Was wohl die Insolvenzverwalter dazu sagen?

  22. Das hört sich schwer nach einem Gerücht an.
    Das Insolvenzverfahren gegen Effizienz21, Geschäftsführer Gregor Hinz, und das Insolvenzverfahren gegen Clever Energie, Geschäftsführer Gregor Hinz, laufen nach wie vor.

  23. Herr Hinz hat ja schon wieder eine neue Firma gegründet und befindet sich auf Kundensuche. Ob die neuen Verträge auch so verwirrend und undurchsichtig sind?

    • Stimmt das wirklich? Die Insolvenz von Effizien21 GmbH & Co KG und die Insolvenz von Clever Energie GmbH laufen doch noch! Unter welcher Firmierung agiert Gregor Hinz jetzt???

  24. Diese Erfahrung habe ich mit Clever Energie auch gemacht.
    Gregor Hinz hat da ein ausgeklügetes System entwickelt.
    Leider habe ich das zu spät verstanden.

  25. Habe kürzlich einen Wust von Verträgen gesehen, die CleverEnergy mit Betrieben abgeschlossen hat. Au weia. Laien können gar nicht verstehen, was sie da eigentlich unterschrieben haben. Z. B. Erlaubnis auf Untervollmachten ……
    Einfach vertraut auf das, was da auf diversen Veranstaltungen neunmalklug und selbstsicher erzählt wurde und Vertrag unterschrieben ohne zu lesen und auch ohne zu verstehen.

  26. Geschäftsführer Gregor Hinz und/oder Prokuristin Alexandra Hinz haben das Facebook-Profil der seit einem halben Jahr insolventen Clever Energie GmbH gelöscht.
    Haben Redlichkeit, Grundsätze kaufmännischen Handelns und auch Gesetze dem neuerlichen, möglicherweise auch wieder ruinösen Treiben von Gregor Hinz und seiner bewährten Prokuristin Alexandra Blum ein Ende gesetzt?
    Ich hoffe, die Geschädigten und Gläubiger überleben die Insolvenz von Effizienz21, Clever Energie und weiterer Unternehmen von Gregor Hinz.
    Rechtsanwälte mit Expertise sind bestimmt eine große Hilfe.

  27. Mir scheint, dass die insolvente Clever Energie und insolvente Effizienz21, respektive deren Geschäftsführer Gregor Hinz und die Prokuristin Alexandra Blum ein beständig wachsendes Problem haben.

  28. Gregor Hinz und Alexandra Blum sind mit der Insolvenz von Effizienz21 GmbH & Co. KG und der Insolvenz von Clever Energie GmbH klassisch vorgegangen.
    Zuerst ist zu klären, ob ihre Arbeitsverträge mit der insolventen Effizienz21 oder mit der ebenfalls insolventen Clever Energie geschlossen wurden.
    Gregor Hinz war bei Effizienz21 und Clever Energie Geschäftsführer und Alexandra Blum Prokuristin.
    Ich kann mir vorstellen, dass viele Geschädigte gegen Gregor Hinz als Geschäftsführer von Effizienz21 und Clever Energie vorgehen und dabei die haftungsrechtlich relevante Position von Alexandra Blum als Prokuristin von Effizienz21 und Clever Energie übersehen.
    Ich empfehle einen Anwalt mit entsprechender Erfahrung.
    Als Unternehmer schmerzt es mich zu sagen, aber in diesem Fall scheint es gerechtfertigt: wenden Sie sich an eine Gewerkschaft. Die Anwälte dort können was.
    Und es könnte sein, dass in diesem Fall darüber auch Unternehmer glücklich sind.
    Ich würde an Ihrer Stelle so verfahren und einen engagierten und kundigen Rechtsbeistand beauftragen.
    Scheinbar wurde hier Vertrauen möglicherweise bewusst von Gregor Hinz und Alexandra Blum missbraucht.

  29. „Nach 3 Jahren Erfahrungen am Markt haben wir unser Unternehmenskonzept konsequent restrukturiert“ – sagt Clever Energie auf facebook.de im letzten Posting.

    Wohl ein wenig zu konsequent, wenn man bedenkt, das Clever Energie insolvent ist. Und um genau zu sein, war Gregor Hinz auch schneller und hat keine drei Jahre für die Insolvenz von Clever Energie gebraucht.

    Wenn jetzt Clever Energie auf facebook.de unter Professionelle Dienstleistungen firmiert, kann das noch spannend werden.
    Braucht jemand Hilfe?

  30. Was meint eigentlich Manuela Ami-Beiten zur belegten Insolvenz von Clever Energie und zur Insolvenz von Effizienz21 mit dem Geschäftsführer Gregor Hinz und der Prokuristin Alexandra Blum aus Meerbusch?

  31. Ich war einige Zeit freiberuflich für die insolvente Effizienz21 und später auch für die insolvente Clever Ernergie, Geschäftsführer jeweils Gregor Hinz, Prokuristin jeweils Alexandra Blum, tätig.
    Leistungen haben Gregor Hinz und Alexandra Blum bei Effizienz21 und Clever Energie gern in Anspruch genommen. Die abgemachten und vereinbarten Rechnungen wurden nur teilweise und nur nach mehrfacher Mahnung bezahlt.
    Die Insolvenz von Effizienz21 unter Geschäftsführer Gregor Hinz und Prokuristin Alexandra Blum und die Insolvenz von Clever Energie mit Geschäftsführer Gregor Hinz und Prokuristin Alexandra Blum verwundern mich deswegen nicht.
    Ich empfehle deswegen allen, die mit Gregor Hinz und Alexandra Blum
    Geschäftsbeziehungen eingehen wollen, sehr genau zu prüfen, worauf sie sich einlassen.
    In diese Empfehlung schließe ich diejenigen mit ein, die als Angestellte für Gregor Hinz und/oder Alexandra Blum arbeiten wollen.

  32. Laut Christian Lindner von der FDP gibt es auch für Unternehmer ein Recht auf Misserfolg für Unternehmer. Auch Christian Lindner hat ein Unternehmen in die Insolvenz geführt. Das kann man bei Wikipedia und anderswo nachlesen.
    Das hat Christian Lindner mit Gregor Hinz und der Insolvenz von Effizienz21 gemeinsam. Gregor Hinz hat wohl eine Insolvenz aber auch noch mit Clever Energie laut Handelsregister die Insolvenz wiederholt. Da hat er Christian Lindner etwas voraus. Vielleicht weil Gregor Hinz überhaupt gar nicht in der Lage ist, ein Unternehmen wirtschaftlich auskömmlich zu führen? Die Insolvenz von Clever Energie gibt zu denken.
    Was stört, ist der Umstand, dass nur einer halbwegs gescheit rumquatschen muss und schon vertrauen Handwerker, Filialisten und Industrie Energieberatern wie Gregor Hinz mit Effizienz21 und Clever Energie.
    Dabei ist es vollkommen unerheblich, ob dessen Prokuristin Alexandra Blum heisst, oder ob Gregor Hinz in Meerbusch Ortsteil Strümp oder Meerbusch Ortsteil Lank wohnt.
    Menschen, egal ob Unternehmer oder Angestellte, tragen Verantwortung für das, was sie tun oder unterlassen. Da können sich Gregor Hinz als Geschäftsführer, noch Alexandra Blum noch so sehr vor der Insolvenz von Clever Energie, Effiezienz21 und möglicherweise andreren Unternehmen verstecken.
    Offenbar wird der Mangel an Eignung doch.
    Und da sind wir meiner Meinung nach wieder bei Christian Lindner.
    Liberalismus ist eine richtig gute Idee. Wenn die Idee guten Leuten umgesetzt wird. Gregor Hinz und von mir aus auch seine Prokuristin Alexandra Blum hatten bestimmt auch gute Ideen. Mit der Insolvenz von Effizienz21 und der Insolvenz von Clever Energie haben beide scheinbar zunächst bewiesen, dass sie es nicht wirklich können.

    Aber vielleicht gibt es noch Wunder?

  33. Ich bin eher zufällig hier, weil ich vor etwa 2 Jahren mal einen Vortrag von dem Energieberater Gregor Hinz in Grevenbroich besucht habe und wissen wollte, wie sich seine Ideen entwickelt haben. Damals war Gregor Hinz noch als Geschäftsführer von Effizient21 unterwegs und hat Clever Energie nur am Rande erwähnt.
    Gregor Hinz klang überzeugend und gewinnend. Aber nachdem ich hier die vielen negativen Kommentare und schlechten Bewertungen gelesen habe, erscheint mir Gregor Hinz in einem ganz anderen Licht. Und dieses Licht wirkt gar nicht seriös.
    Was ich mir geradezu gefährlich vorstelle, ist, wenn Gregor Hinz mit Clever Energie als Strom- und Gashändler aktiv wird. Dann sind die Kunden von Clever Energie abhängig von Gregor Hinz und beißen wohl ins Gras, sprich: sind ebenso insolvent wie Effizienz21 und Clever Energie wohl heute schon insolvent sind.
    Frau Alexandra Blum als Prokuristin von Effizienz21 und Clever Energie habe ich auch mal kennengelernt. Sympathische Person. Aber sie vermittelt nicht den Eindruck, als ob sie weiß, respektive wusste, was unter der Führung von Gregor Hinz bei Effizienz21 und Clever Energie abging.
    Eigentlich sehr schade, was Gregor Hinz da gemacht hat. Besonders für die Mitarbeiter/innen und bestimmt auch für Kunden von Effizienz21 und Clever Energie.
    Hoffentlich macht der Verwalter der Insolvenz diesem Treiben schnell ein Ende.
    Wenn die Behauptungen über Betrug, Verschleppung der Insolvenz, Lüge und Verschleiherung gegen Gregor Hinz als Geschäftsführer von Effizienz21 und Clever Energie zutreffen, dann muss aus meiner Sicht Anzeige bei der Staatsanwaltschaft in Düsseldorf gestellt werden. Und zwar auch gegen die Prokuristin von Clever Energie, bzw. Effizienz21.
    Beide stehen in der besonderen Verantwortung ihres unternehmerischen Handelns.

  34. Gregor Hinz als Geschäftsführer, Effizienzberater und was auch immer und seine Prokuristin Alexandra Blum haben Effizien21 GmbH & Co. KG und Clever Energie GmbH in die Insolvenz gewirtschaftet. Die zahlreichen Aktenzeichen zu entsprechenden Insolvenzanträgen und Insolvenzverfahren lassen Rückschlüsse zu. Nachzulesen im Handelsregister.
    Aber Lüge, Verschleierung, Abtauchen und Verschleppung sind harte und strafrechtlich relevante Vorwürfe! Und Betrug sowieso!
    Wenn die Beweise ausreichen, sollte Strafanzeige gegen Effizien21 GmbH & Co. KG und Clever Energie GmbH, bzw. Gregor Hinz als Geschäftsführer und seine Prokuristin Alexandra Blum wegen Betrug, Verschleppung, usw. gestellt werden. Damit gutgläubige Mitarbeiter und Unternehmer vor Schaden bewahrt werden. Schließlich hat Clever Energie zum 1. Oktober 2015 neue Aktivitäten angekündigt. Und das könnte erneut den Schaden vergrößern.

  35. @ Geschädigter
    Frage: Sind mit den Vorwürfen (Lüge, Betrug, Untertauchen, Verleugnen) der vormalige Geschäftsführer Gregor Hinz und die ehemalige Prokuristin Alexandra Blum, beide in der Vergangenheit bei der insolventen Effizienz21 und der insolventen Clever Energie tätig, gemeint?

    Wenn Verdacht auf Betrug, z. B. gewerbsmäßiger Betrug bei Effizienz21 und/oder Clever Energie besteht, sollte das nach § 263 Strafgesetzbuch zu Anzeige gebracht werden. Das sind keine Kleinigkeiten und erwiesener Betrug wird i. d. R. mit Freiheitsentzug bestraft.

  36. Danke @ Schünemann!

    Ich habe mir das mal angesehen und staune Bauklötze:
    Clever Energie will laut Facebook-Profil ab Oktober 2015 wieder an Industrie, Handel und Gewerbe ran. Und das mit dem gleichen Programm, mit dem Geschäftsführer Gregor Hinz und Prokuristin Alexandra Blum Effizienz21 GmbH & Co. KG in die Insolvenz und Clever Energie GmbH in die Insolvenz gewirtschaftet haben.

    Woher nimmt man wohl den Mut, sich mit einem identischen Angebot erneut auf den Markt zu trauen?

    Also ich werde mir als Unternehmer nicht lange überlegen, ob ich Herrn Gregor Hinz oder Frau Alexandra Blum mit so elementaren Dingen wie der Energieversorgung für mein Unternehmen beauftrage.

    Ich bin gespannt, welche Rechtsform die vormalige Clever Energie GmbH in Zukunft führt und wer als Geschäftsführer fungiert. Besonders erwarte ich aber den obligatorischen Umzug – der gehört ja bei allen wirtschaftlichen Aktivitäten von Herrn Hinz scheinbar zur Tradition. Umzüge symbolisieren auch so schön einen „Neustart“.

    • Aus der Sicht des Geschädigten!

      Die besagten Personen haben sich als Lebensaufgabe gemacht die Kunden/Arbeitnehmern zu betrügen, zu belügen und falsches Image zu betreiben. Zahlungstermine werden nicht eingehalten und man wird erstmal mit falschen Versprechungen zurückgehalten. Dann folgt eine konsequente Verdrehung der Fakten. Als Endstation kommt ein untertauchen und verleugnen.
      Besonders die Arbeitnehmer haben unter solch einer Person zu leiden. Die Justiz hat versagt. Dieser Personen muss man den Gewerbeschein entziehen!
      Oder ein Haftbefehl muss endlich die Aufgabe erfüllen. Ich kann nur von diesen Firmen abraten!

  37. Man scheint an den untergegangenen Unternehmen sehr zu hängen.
    Warum sonst existieren wohl immer noch folgende Einträge zu der insolventen Effizienz21 GmbH & Co. KG und der ebenfalls insolventen Clever Energie GmbH auf verschiedenen Webseiten, Netzwerken und Kommunikationsplattformen:

    Frau Alexandra Blum, Meerbusch, vormalige Prokuristin der insolventen und wegen Zahlungsunfähigkeit qua Amtsgericht aufgelösten Clever Energie GmbH, ist bei Xing nach wie vor als solche registriert.
    Link: https://www.xing.com/profile/Alexandra_Blum8

    Auch Gregor Hinz ist bei Linkedin immer noch als „Owner CEO“ der insolventen und wegen Zahlungsunfähigkeit vom Amtsgericht aufgelösten Clever Energie GmbH registriert.
    Link: https://de.linkedin.com/pub/gregor-hinz/79/688/2a7

    Selbst bei Facebook scheint die infolge der Eröffnung des Insolvenzverfahrens kraft Gesetzes aufgelöst Clever Energie GmbH noch irgendwie zu existieren.
    Link: https://www.facebook.com/pages/Clever-Energie/287471094687236

    Und ein besonders langes Nachleben scheint die seit Oktober 2014 insolvente Effizienz21 GmbH & Co. KG zu führen. Bei Twitter hat vorgenannter Gregor Hinz das Konto immer noch nicht gelöscht. Link: https://twitter.com/effizienz21

    Und hier der sechste (oder siebte?) Firmensitz für Effizienz21 in Düsseldorf, diesmal in der Cannstatter Straße 5a, 40593 Düsseldorf.
    Link: http://www.energieberater-2020.de/energieberater/energieberater.php?mod=user_desk&hash=fa39ad3a15d916b
    War der häufige Ortswechsel Obsession oder Notwendigkeit?

  38. Neben Herrn Gregor Hinz scheint auch Frau Alexandra Blum eine Konstante in den insolventen Unternehmen wie Effizienz21 und Clever Energie zu sein.
    Jedenfalls kann man im Registerportal finden, dass Frau Alexandra Blum, Meerbusch, *27.06.1968, am 11.7.2012 Einzelprokura im sich mittlerweile in der Insolvenz befindlichen Unternehmen Clever Energie GmbH erhalten hat (Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 66703, Bekannt gemacht am: 17.07.2012 12:00 Uhr). Clever Energie wurde zudem durch das Amtsgericht wegen Zahlungsunfähigkeit aufgelöst.
    Unter AG Düsseldorf Aktenzeichen: HRA 18821 findet sich in der gleichen Quelle, dass Frau Alexandra Blum, Meerbusch, *27.06.1968, am 11.7.2012 Einzelprokura für das später insolvente und zahlungsunfähige Unternehmen Effizienz21 GmbH & Co. KG erhalten hat (Bekannt gemacht am: 17.07.2012, 12:00 Uhr).
    Quelle: http://www.handelsregister.de

  39. @ MAB:
    Danke für die Antwort zu Effizienz21 Ltd.!.
    Ich habe mir mal den Spaß gemacht und auch nach Effizienz21 gesucht.
    Bei „YellowMap.de“ bin ich fündig geworden – wieder eine andere Adresse, diesmal aber ohne jede Rechtsform:
    Effizienz21
    Gregor Hinz Energiemanager (IHK)
    Unabhängiges Energieberatungsbüro
    Rheinallee 119
    40545 Düsseldorf Oberkassel
    0211/301 878 98
    0170/839 509 1
    Als Mail-Adresse wird „mail@effizienz21.de“ angegeben, also das insolvente Unternehmen Effizienz21 GmbH & Co. KG. Scheint bis zur Auflösung wegen Zahlungsunfähigkeit das verbindende Element gewesen zu sein. Da ja Clever Energie GmbH ebenfalls insolvent ist und ebenfalls wegen Zahlungsunfähigkeit durch das Amtsgericht aufgelöst wurde, bleiben nun wohl nur noch Rechtsformen aus England.
    Insgesamt scheint Gregor Hinz mit Effizienz21, Clever Energie u. v. a. wohl sehr oft umgezogen zu sein, ohne die einschlägigen Unternehmensverzeichnisse zu pflegen – hoffentlich ohne zweifelhaften Hintergrund.

  40. Und noch ein Unternehmen:
    eine Suche bei http://www.handelsregister.de hat noch ein Unternehmen von Gregor Hinz gefunden: Effizienz21-EMS GmbH, Düsseldorf, Erkrather Straße 234b.
    Die gleiche Adresse hatte die im Insolvenzverfahren befindliche und wegen Zahlungsunfähigkeit aufgelöste Effizienz21 GmbH & Co. KG. Einzelprokura hat bei Effizienz21-EMS GmbH laut vorgenannter Quelle eine Frau Alexandra Blum, Meerbusch, *27.06.1968.
    Scheint so, als ob auf die Insolvenzverwalter noch sehr viel Arbeit wartet …

  41. Zur Frage von „Unternehmer“:
    Offensichtlich gibt/gab es auch noch eine „Effizienz21 Ltd. & Co. KG“ in Düsseldorf, Graf-Adolf-Platz 15. Hierzu habe ich einen mittlerweile gelöschten Eintrag auf der Webseite „brennstoffzelle-nrw.de“ vorliegen. Dort wurde auch die nach einer der Insolvenzen von Herrn Gregor Hinz stillgelegten Website „effizienz21.de“ genannt. Ebendiese Webseite wurde (auch?) von Effizienz21 GmbH & Co. KG (siehe Meldung vom Oktober 2014) betrieben.
    Schwer zu sagen, ob die zahlreichen Unternehmensgründungen in unterschiedlichsten Rechtsformen mit dem Namen Effizienz21 tatsächlich alle Gregor Hinz zugeordnet werden können. Aber es deutet einiges drauf hin, dass der Mann gern und häufiger Unternehmen gründet und wohl auch Interesse daran hat, diese möglichst lange online zu halten. Jedenfalls ist sein seit Mai 2015 insolventes Unternehmen „Clever Energie GmbH“ in Düsseldorf, Plange Mühle 1 noch munter bei Google Maps verzeichnet – obwohl die dort genannte Website mittlerweile längst down ist. Wollen wir hoffen, dass der/die Insolvenzverwalter alles im Blick und Griff haben …

  42. Zur Insolvenz der Unternehmen Effizienz21 GmbH & Co. KG sowie Clever Energie GmbH, in beiden Unternehmen Geschäftsführer: Gregor Hinz, habe ich eine Frage:
    Seit einiger Zeit taucht Effizienz21 in der Rechtsform „Ltd.“ auf. Laut Internet hat das „Vertriebsunternehmen“ seinen Sitz in der Düsseldorfer Str. 181 in 40545 Düsseldorf. Unter der angegebenen Telefonnummer ist niemand zu erreichen.
    Im englischen Online-Verzeichnis (gov.uk/get-information-about-a-company) ist „Effizienz21 Ltd.“ merkwürdigerweise nicht verzeichnet.
    Jetzt frage ich mich, wer wohl hinter diesem Unternehmen steckt – weiß da jemand mehr?

  43. Zu dem Unternehmen Clever Energie GmbH hat das Justizportal http://www.insolvenzbekanntmachungen.de veröffentlicht:

    20.05.2015, Amtsgericht Düsseldorf, Aktenzeichen: 501 IN 247/14
    Über das Vermögen der im Handelsregister des Amtsgerichts Düsseldorf unter HRB 66703 eingetragenen Clever Energie GmbH, Plange Mühle 1, 40221 Düsseldorf, gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Gregor Hinz, Kanzlei 72, 40667 Meerbusch wird wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung heute, am 12.05.2015, um 14:00 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet.
    Zugleich werden die Verfahren 501 IN 247/14 und 501 IN 248/14, 501 IN 249/14, 501 IN 57/15 sowie 501 IN 77/15 unter Führung des zuerst genannten miteinander verbunden (§ 4 InsO, §147 ZPO).

    20.05.2015, Amtsgericht Düsseldorf Aktenzeichen: HRB 66703
    Veränderungen HRB 66703: Clever Energie GmbH, Düsseldorf, Plange Mühle 1, 40221 Düsseldorf. Die Gesellschaft ist infolge Eröffnung des Insolvenzverfahrens kraft Gesetzes aufgelöst.

  44. Dass Insolvenzantrag gestellt wurde, kann man doch nachlesen oder z.B. bei Tüffers erfragen…
    Die Tochtergesellschaft CleverEnergie hat es kurz vorher ja auch schon erwischt.

  45. Effizienz21 GmbH & Co.KG befindet sich nicht in der Insolvenz!!! Wenn es denn so sein sollte, haben die betreuenden Insolvenzanwälte ihre Aufklärungspflicht gegenüber den Angestellten des Unternehmens nicht erfüllt. Eine Veröffentlichung auf diesem Wege ist ehr als fraglich und als unseriös zu bewerten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here