Malte Hartwieg und der Gruss „Gott sei mit Ihnen“ – Mail eines Users

Sehr geehrte Damen und Herren,
vor einigen Tagen hat die Selfmade Capital Stiftung (Geschäftsführer Malte Hartwieg) Briefe versandt (sicher nicht nur an mich) mit der Bitte um Spenden.
Wie kann es sein, dass dieser Mensch noch Geschäftsführer einer gemeinnützigen Stiftung ist, obwohl man seine persönlichen Vermögenswerte wohl angeblich eingefroren hat wegen Insolvenz und vor allem, dass die Gerichtskosten und Anwälte bezahlt werden können. Im Anhang habe ich den Brief beigefügt, aus dem Sie auch ersehen können, dass die Regierung Oberbayern als Aufsichtsbehörde zuständig ist.
Und bitte übersehen Sie nicht beim Lesen, dass der Malte Hartwieg nicht “ mit  freundlichen Grüßen“ unterschreibt, sondern ironischerweise mit
“ Gott sei mit Ihnen“
Glaubt die Stiftung wirklich an den lieben Gott und dass die Leute noch was spenden?????? Man sollte die Öffentlichkeit warnen, auch wenn die Menschen in Afrika darunter leiden müssen.Die Frage ist eh, ob das Geld überhaupt dort ankommt oder auch in Hartwiegs Taschen fließt.
Kann das irgend jemand aufklären?
Mit freundlichen Grüßen
Eine Anlegerin, deren Geld auf wundersame Weise bei der Selfmade Capital versickert ist.

Bettelbrief Selfmade

Kommentar hinterlassen