Kehrtwende

Frankreich pocht nicht mehr auf einen sofortigen Machtverzicht des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad. Ein Rückzug des Machthabers vor Beginn des angestrebten Übergangsprozesses in Syrien sei nicht zwingend nötig, sagte Außenminister Laurent Fabius heute der französischen Regionalzeitung „Le Progres“ aus Lyon. Grundsätzlich sei ein Abschied des Machthabers aber unerlässlich. „Es sind Garantien für die Zukunft nötig“, betonte Fabius.

Kommentar hinterlassen