Kann (will) unsere Politik und unsere Justiz solche Skandale wie jetzt um AUDI,VOLKSWAGEN,PORSCHE, MERCEDES überhaupt bewältigen? Wird das Volk nicht nur für DUMM verkauft?

Es wird wie immer in der Vergangenheit sein, vier Wochen lang der große Aufschrei und dann ist das wieder ALLES erledigt. Das dumme Volk soll sich ruhig einmal aufregen, so werden die Parteivorsitzenden so mancher großen Partei denken, aber mal ehrlich, glauben Sie wirklich, dass unsere Politiker einmal an „Tabula Rasa machen“ denken? Sie sollten einmal hier deutlich zeigen, „bis hierhin und nicht weiter“, meine Herren der betroffenen Autokonzerne! Deutschland ist auf dem Papier eine Demokratie, aber nur so demokratisch, wie es die Interessen der politischen Eliten nicht stört. Und solche Erzengel wie Dobrindt sorgen dann dafür, dass man über AUDI, BMW, Volkswagen usw. nicht zu hart richtet. Da werden dann möglicherweise auch einmal Gesetze im Nachhinein so verändert, dass die Autokonzerne damit leben können. Dann wird aber wieder angemerkt, „wie viele Arbeitsplätze in Deutschland gefährdet seien, wenn man durchgreifen würde“. Na toll, schafft ein Krimineller tausende von Arbeitsplätzen, dann kann er auf politische Nachsicht hoffen. Irgendwas in diesem Staate läuft falsch, zumindest mit den Politikern, die derzeit in der Verantwortung stehen.

2 Kommentare

  1. Danny Voigt 23. Juli 2017
  2. Stefan Meisinger 23. Juli 2017

Kommentar hinterlassen