Immobilienkontor Deutschland GmbH- Investment mit Totalverlustrisiko?

Zunächst einmal hört sich das Konzept des Unternehmens gut an, jedenfalls auf den ersten Blick, aber wenn wir darüber berichten, dann haben wir auch Bedenken. Und die wollen wir Ihnen erläutern…

In der Werbung heißt es: „Und wie funktioniert das bei der Immobilienkontor Deutschland GmbH genau? Der Anleger macht lediglich eine 10%-ige Anzahlung von der gewünschten Anlagehöhe direkt auf ein Notaranderkonto. Die restlichen 90% des Kapitals verbleiben beim Anleger, bis die Gesellschaft das Kapital beim Anleger abruft und grundbuchlich zu 100% über den Notar absichern kann. Damit kann sich der Anleger sicher sein, dass das Geld vom 1. Tag an, tatsächlich auch Rendite erwirtschaftet und zu 100% sachwertgedeckt ist, denn der gesamte Prozess wird über den Notar abgewickelt und nicht über das Unternehmenskonto! Man kann das auch „das Warteliste-Prinzip“ nennen. Durch die Anzahlung wird seitens des Anlegers eine Verbindlichkeit ausgesprochen und das Unternehmen hat dadurch mehr Planungssicherheit bei der Objektakquise. Der Kunde wird im Gegenzug in eine Warteliste eingetragen bis die passende Konstellation erfolgreich durchgeführt werden kann.“

Nun fragen wir natürlich zunächst einmal, wer den Wert der Immobilie beurteilt? Das ist ein ganz wichtiger Punkt aus unserer Sicht. Hätte das Unternehmen zum Beispiel „durch einen IHK vereidigten Sachverständigen festgestellten Wert der Immobilie“ geschrieben, dann wäre dieser Kritikpunkt bei uns nicht aufgetaucht. Klar ist für uns aber auch nicht, wer da dann beim Erwerb der Immobilie ins Grundbuch eingetragen wird. Das könnte ja auch der Anleger über einen Rechtsanwalt als Treuhänder sein. Wird das Objekt verkauft, müssten erst die Anleger ausbezahlt werden, b e v o r das Unternehmen etwas verdient. Fragen Sie den Eigentümer des Unternehmens, Herrn Celic, dazu, wenn sie mit ihm Kontakt haben. Es ist Ihr Geld, was dort ins Risiko geht.

Amtsgericht Mannheim Aktenzeichen: HRB 715950 Bekannt gemacht am: 21.12.2012 12:00 Uhr
In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.
Neueintragungen
14.12.2012
Immobilienkontor Deutschland UG (haftungsbeschränkt), Rastatt, Gartenstr. 20, 76437 Rastatt. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 11.06.2012. Geschäftsanschrift: Gartenstr. 20, 76437 Rastatt. Gegenstand: Gegenstand des Unternehmens ist es, Immobilien und Grundstücke aus der Zwangsversteigerung sowie Sanierungsobjekte zu erwerben. Diese werden überprüft und wenn notwendig auf den neuesten Stand gebracht, um sie dann an Interessenten zu verkaufen. Dafür wird die Gesellschaft Investoren suchen. Um jedem Interessenten die Möglichkeit der Investition zu geben, wird die Gesellschaft auch Finanzierungsvermittlung anbieten. Stammkapital: 100,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, vertritt er allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, vertreten sie gemeinsam. Geschäftsführer: Celic, Mario, Rastatt, *12.12.1979, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Eine Antwort

  1. Mario Celic 27. Mai 2017

Kommentar hinterlassen