Start Allgemeines Ifunded: Neues Crowdinvestingprojekt mit Totalverlustrisiko für Kleinanleger: ELSESTRASSE BERLIN

Ifunded: Neues Crowdinvestingprojekt mit Totalverlustrisiko für Kleinanleger: ELSESTRASSE BERLIN

0

Natürlich, auch wenn das Projekt nur eine Laufzeit von 12 Monaten hat, besteht natürlich das Risiko des Totalverlustes für jeden sich beteiligenden Kleinanleger.

Hier die aktuelle auf ifunded auffindbare Projektbeschreibung:

Im Nordwesten von Berlin entsteht aktuell in einer attraktiven Einfamilienhausgegend ein Mehrfamilienhaus mit 5 Wohneinheiten. Das Projekt ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr und an das Autobahnnetz angebunden. Baufertigstellung wird Q4 2019 sein. Dass bereits 3 der 5 Einheiten verkauft sind, unterstreicht die Attraktivität des Projekts.

Die Eckdaten auf einen Blick:

  • Fester Zinssatz von 6% p.a.
  • Nur 12 Monate Laufzeit
  • Halbjährliche Zinszahlung
  • Erfahrener Emittent
  • Sicherheit: Abgetretene Gewinnerverteilungsansprüche*

* Die zugunsten der Anleger bestellte Nachrangsicherheit in Form der Sicherungsabtretung von Entnahmeansprüchen der Gesellschafter des Emittenten bewirkt, dass die Gesellschafter vor vollständiger Rückzahlung des Darlehensbetrages (einschließlich Zinsen) nur eingeschränkt Entnahmen aus dem Vermögen des Emittenten vornehmen dürfen. Eine weitere Vermögensmasse, auf die bei Ausfall des Emittenten als zusätzliche Haftungsmasse zurückgegriffen werden kann, wird durch diese Sicherungsabtretung nicht bereitgestellt.

Zitat Ende

Erkennbar ist eben auch hier, dass es sich um ein sogenanntes Nachrangdarlehen handelt, heißt für uns, das Geld, was man investiert als Kleinanleger, ist eigentlich „Abenteuer-Kapital“.

Der Nachrang kann im Ernstfall dann eben auch bedeuten, dass das geldeinsammelnde Unternehmen dann das Darlehen eben nach 12 Monaten nicht zurückbezahlen muss, wenn es dadurch den Fortbestand des Unternehmens gefährden würde.

Wer der Emittent ist, erfährt man leider nicht, so kann man den dann auch nicht überprüfen, um festzustellen, ob man  diesem Vertrauen entgegenbringen kann.

Ifunded sehen wir in der Redaktion natürlich im Zusammenhang mit dem Unternehmen NFS Netfonds Financial Service GmbH. Dieses fungiert hier als Haftungsdach. NFS Netfonds Financial Service GmbH war uns ja zuletzt “ negativ aufgefallen“ im Zusammenhang mit einem Crowdinvestingprojekt auf der Crowdinvestingplattform von Zinsland. Hier ging es um das Projekt „Neutorarkaden“. Hier gab es den Vermerk in der Projektbeschreibung:

Eine Überprüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Garanten wurde durch ZINSLAND / NFS Netfonds nicht vorgenommen.

Zitat Ende

Wir hoffen natürlich, dass man hier bei diesem neuen Projekt eine ordentliche und sachgerechte Prüfung des Emittenten durchgeführt hat, was dann zu der Beurteilung „erfahrener Emittent“ geführt hat.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here