Grenzkontrolle

Zur Abwehr von Gewalttätern führt Deutschland zum G-20-Gipfel in Hamburg im Juli Grenzkontrollen ein. Das schrieb die „Welt“ unter Berufung auf eine Sprecherin des deutschen Innenministeriums. Demnach sollen die Schengen-Binnengrenzen rund um das Treffen der Staats- und Regierungschefs am 7. und 8. Juli in Hamburg aufgrund der erhöhten Sicherheitsanforderungen wieder kontrolliert werden.

Kommentar hinterlassen