FWU baut Unternehmensführung aus

Das Unternehmen FWU verkauft seit mehr als 30 Jahren unter anderem fondsgebundene Lebensversicherungen über selbstständige Vermittler und Vertriebsorganisationen und verwaltet nach eigenen Angaben eine Beitragssumme von 5,7 Milliarden Euro. Im letzten Jahr übernahm der Münchner Finanzdienstleister den Bestand der Skandia Österreich von der Heidelberger Leben. FWU, die sich bereits europaweit und im Nahes Osten engagiert, plant auch weitere Expansionen. Vor diesem Hintergrund wurde nun die Position des General Counsels eingerichtet, um die Rechtsberatung zentral zu steuern.Gewonnen hat man für diese Position Dr. Holger Franz.

Kommentar hinterlassen