Start Allgemeines FC Augsburg feuert Manuel Baum und Jens Lehmann

FC Augsburg feuert Manuel Baum und Jens Lehmann

0

Da wird einem Augsburg ja als RB Leipzig Fan noch richtig sympathisch, aber es sei denn auch die Frage erlaubt, ob man nicht Stefan Reuter direkt mit rausschmeißen sollte, denn dass er mit in der Verantwortung steht, wird auch der größte FC Augsburg Fan nicht bestreiten.

Stefan Reuter hat sowohl den Trainer ausgesucht, Jens Lehmann geholt und den Kader zusammengestellt. Manuel Baum ist da eigentlich nur das Bauernopfer. Zu Jens Lehmann muss man nichts mehr sagen, denn der packt das als Trainer nie.

Der FC Augsburg musste aber jetzt auch handeln, denn es droht der Abstieg aus der Bundesliga, was für den Provinzverein eine Katastrophe wäre.

Das gesamte Management, inclusive des Präsidenten Klaus Hofmann, ist maximal 4. Liga, denn da hat der Präsident des FC Augsburg, Klaus Hofmann, auch einst gespielt. Da hat man auch keinen Blick für Talente, die es dann in die Bundesliga schaffen.

Trotzdem wünschen wir den Fans des FC Augsburg, dass sie endlich wieder einmal Grund haben zum Jubeln. Der erste Jubel könnte dann sicherlich der Klassenerhalt sein.

Nach der Saison sollte man alle Positionen auf den Prüfstand stellen, auch den Präsidenten und den amtierenden Sportdirektor. Der FC Augsburg muss sich auch mal für Sponsoren öffnen wollen, wenn er nicht dauerhaft gegen den Abstieg spielen will. In einen Verein mit solchen Amateurstrukturen wird dann aber kein Sponsor einsteigen wollen.

Tradition ist ja klasse, aber kann man damit auf Dauer die Fans zufriedenstellen. Wollen die Fans nicht auch einmal eine Spitzenmannschaft haben, die in Europa mitspielt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here