Start Crowdinvesting Emission Kaiserstrasse – Wien -Totalverlustrisiko für den jeweiligen Anleger

Emission Kaiserstrasse – Wien -Totalverlustrisiko für den jeweiligen Anleger

0

Klar, das gibt es auch hier bei diesem Crowdinvestment auf der Internetplattform von Bergfürst. Zusätzlich sehen wir kritisch, dass die Investition im Ausland erfolgt.

Das könnte dann schwierig werden, wenn sie mal Ärger mit dem Emittenten haben und rechtlich gegen diesen Vorgehen wollen. Interessant ist auch die Anmerkung von Bergfürst, dass man keinen Verschuldungsgrad benennen kann für die Emittentin, da bei der Gesellschaft ein negatives Eigenkapital vorliegt. Prima, und darin sollen Sie ihr sauerverdientes Geld investieren. Na dann!!

„heute startet auf BERGFÜRST bereits das fünfte Projekt in der österreichischen Hauptstadt!

Bei der Emission Kaiserstrasse – Wien geht es um eine Bestandsimmobilie im 7. Bezirk Neubau. Das Objekt wird saniert und um drei Vollgeschosse sowie ein Dachgeschoss ergänzt. Insgesamt entstehen so bis zu 12 Einheiten pro Etage, die im Anschluss als servicierte Appartements verkauft werden. Die sechs im Dachgeschoss liegenden Penthousewohnungen verfügen über Terrassen und Loggien, die einen einmaligen Ausblick eröffnen.

Die wichtigsten Infos im Überblick

  • Bestandsimmobilie: Sanierung der Bestandseinheiten und Aufstockung des Gebäudes zur Erstellung von servicierten Appartements und Penthousewohnungen
  • Feste Verzinsung von 6,75 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 30 Monaten
  • Mindestlaufzeit von 13 Monaten
  • Sicherheit in Form einer Hypothek sowie zusätzlicher Bürgschaft
  • Finanzierungsziel: 1.200.000 €
  • Erfahrung: Dies ist bereits das dritte Projekt der C5 Immobilien GmbH auf BERGFÜRST

Schon gewusst? Auf BERGFÜRST ist die vollständige Finanzierung der Emission garantiert und die Verzinsung beginnt direkt nach Zuteilung – auch schon während der Emissionsphase.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here