Start Allgemeines Covid News

Covid News

1

Die seit Anfang des Monats geltenden corononavirusbedingten Einreisebeschränkungen nach Ungarn bleiben auch im Oktober. Das kündigte Außenminister Peter Szijjarto heute auf einer Pressekonferenz mit seinem polnischen Amtskollegen Zbigniew Rau in Budapest an.

„Unserer Beurteilung nach würde eine Aufhebung der zuvor an unserer Grenze eingeführten Einschränkungen zu einer Verschlechterung der epidemiologischen Situation führen. Das steht im Gegensatz zu unserem Ziel, dass Ungarn funktionieren muss“, begründete der Minister nach Berichten des ungarischen Fernsehsenders ATV und der slowakischen Nachrichtenagentur TASR die Entscheidung.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnt einem Medienbericht zufolge vor einer starken Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland. „Wenn es so weitergeht mit dem Trend, haben wir 19.200 Infektionen am Tag. Das ist wie in den anderen Ländern“, zitierte „Bild“ die Kanzlerin aus einer Videokonferenz des CDU-Präsidiums heute. Das Infektionsgeschehen müsse schnell eingedämmt werden. Dabei müssten Prioritäten gesetzt werden.

Die Wirtschaft müsse am Laufen gehalten werden, Schulen und Kindergärten offen bleiben. Fußball sei dagegen sekundär.

Morgen ist eine Videokonferenz der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer geplant, um das weitere Vorgehen in der Krise zu koordinieren. In Deutschland stieg die Zahl der bekannten Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden um 1.192, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) indes bekanntgab.

1 KOMMENTAR

  1. Doch auch bundesweite Maßnahmen sind möglich, z.B. bei über 50 Infektionen pro 100T Einwohner den Landkreis abriegeln, egal was Söder&Co. dazu labern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here