CitCor Retail Properties IV (Four) GmbH & Co. KG- 7 stelliger Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten

Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten in einer Bilanz und dann in dieser Höhe machen natürlich keinen guten Eindruck und werden die Kommanditisten nicht zufriedenstellen. Ob dann eine Geschäftsführung in der Lage ist, eine solche Gesellschaft „aus dem Tal der Tränen“ zu führen, wird man erst in der nächsten Bilanz sehen. Hier zumindest ist der Wert innerhalb eines Jahres nochmals angestiegen.

CitCor Retail Properties IV (Four) GmbH & Co. KG

Düsseldorf

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014

Bilanz zum 31. Dezember 2014

Aktiva

31.12.2014 31.12.2013
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen
1. Grundstücke mit Geschäftsbauten 5.280.187,13 5.093.282,11
5.280.187,13 5.093.282,11
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte
Unfertige Leistungen 49.692,73 57.627,74
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. Forderungen aus Vermietung 14.628,18 16.586,99
2. Forderungen gegen verbundene Unternehmen 3.328,75 2.164,15
3. Sonstige Vermögensgegenstände 106.237,91 22.097,73
124.194,84 40.848,87
III. Guthaben bei Kreditinstituten 115.832,12 94.672,62
289.719,69 193.149,23
C. Rechnungsabgrenzungsposten 156,39 96.426,55
D. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten 2.329.882,10 2.283.543,23
7.899.945,31 7.666.401,12

Passiva

31.12.2014 31.12.2013
A. Eigenkapital 0,00 0,00
B. Rückstellungen
Sonstige Rückstellungen 33.928,65 24.495,53
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 4.595.132,35 4.595.824,57
2. Erhaltene Anzahlungen 46.999,36 42.432,83
3. Verbindlichkeiten aus Vermietung 11.148,40 13.204,78
4. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 97.675,40 30.834,35
5. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 7.360,46 6.504,66
6. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 3.095.466,57 2.941.285,07
7. Sonstige Verbindlichkeiten 7.540,14 6.860,14
(davon aus Steuern: € 0; Vorjahr €2.162,47)
7.861.322,68 7.636.946,40
D. Rechnungsabgrenzungsposten 4.693,98 4.959,19
7.899.945,31 7.666.401,12

Anhang für das Geschäftsjahr 2014

I. Allgemeine Angaben

Der Jahresabschluss der Gesellschaft ist nach den deutschen handelsrechtlichen Vorschriften über die Rechnungslegung von Kommanditgesellschaften im Sinne des § 264a HGB aufgestellt.

Die Aufstellung der Gewinn- und Verlustrechnung erfolgt nach dem Gesamtkostenverfahren nach § 275 Abs. 2 HGB.

Die Gesellschaft ist eine Kleinstkommanditgesellschaft gemäß § 264a HGB in Verbindung mit § 267a Abs. 1 HGB.

Es bestehen nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten in Höhe von 2.329.882,10 €. Die Gesellschaft ist gegenwärtig bilanziell überschuldet. Bei der Bewertung wurde trotz der bilanziellen Überschuldung von der Fortführung der Gesellschaft ausgegangen. Die alleinige Kommanditistin hat bezüglich ihrer Forderungen gegen die Gesellschaft den Rangrücktritt erklärt und hat eine positive Fortführungsprognose abgegeben.

II. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Aktiva

Das Sachanlagevermögen ist zu Anschaffungskosten zuzüglich Anschaffungsnebenkosten, vermindert um planmäßige Abschreibungen sowie unter Beachtung des Niederstwertprinzips ausgewiesen. Bei den Anschaffungsvorgängen werden Nebenkosten und Anschaffungspreisminderungen berücksichtigt. Modernisierungen werden nur dann aktiviert, wenn sie zu einer wesentlichen Substanzverbesserung oder Substanzmehrung führen.

Die Abschreibungen erfolgen linear über die voraussichtliche Nutzungsdauer. Soweit notwendig erfolgen außerplanmäßige Abschreibungen. Außerplanmäßige Abschreibungen wurden bei voraussichtlich dauerhafter Wertminderung vorgenommen.

Die voraussichtliche Nutzungsdauer der Grundstücke mit Geschäftsbauten beträgt 50 Jahre.

Die unfertigen Leistungen werden zu Anschaffungskosten, abzüglich Wertberichtigungen für Leerstände, angesetzt.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände werden zu Nominalwerten angesetzt. Risiken wird durch Wertberichtigung Rechnung getragen.

Die Guthaben bei Kreditinstituten sind zu Nominalwerten bilanziert.

Passiva

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen und werden mit dem Erfüllungsbetrag passiviert.

Die Verbindlichkeiten werden mit dem Erfüllungsbetrag passiviert.

III. Erläuterungen zur Bilanz

Aktiva

Die Gliederung und Entwicklung des Anlagevermögens ist im Anlagenspiegel (Anlage IV) dargestellt. Im Berichtsjahr wurden folgende Objekte von der Gesellschaft gehalten:

Art der Vermietung Anschaffungskosten
Erlangen, Untere-Karlstraße überwiegend gewerblich 1.841.959,91
Höchst, Königsteinerstraße 17 a überwiegend gewerblich 2.629.358,37
Erlangen, Neustädter Kirchplatz überwiegend gewerblich 1.504.216,81
5.975.535,09

Aufgrund von Wegfall der dauerhaften Wertminderung wurden Wertaufholungen in Höhe von 258.366,39 € (Vorjahr: 5.447,83 € Wertminderung) vorgenommen.

Unter den unfertigen Leistungen werden entsprechend den Abrechnungsperioden noch nicht mit den Mietern abgerechnete Betriebskosten ausgewiesen.

Die Forderungen gegen verbundene Unternehmen bestehen im Wesentlichen mit 2.164,15 € (Vorjahr: 2.164,15 €) gegen die Kommanditistin CitCor Commercial Properties GmbH & Co.KG, Düsseldorf. Sie resultieren aus Weiterbelastungen.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände haben eine Restlaufzeit von weniger als einem Jahr.

Passiva

Das Kommanditkapital in Höhe von 100.000,00 € wird zum 31. Dezember 2014 von der Kommanditistin CitCor Commercial Properties GmbH & Co. KG, Düsseldorf, gehalten und ist vollständig eingezahlt.

Die sonstigen Rückstellungen gliedern sich wie folgt:

31.12.2014 31.12.2013
Abschluss- und Prüfungskosten 10.100,00 8.200,00
Sonstige Rückstellungen 23.828,65 16.295,53
33.928,65 24.495,53

Verbindlichkeitsspiegel zum 31. Dezember 2014

Insgesamt Davon mit einer Restlaufzeit
bis zu einem Jahr von einem bis fünf Jahren
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 4.595.132,35 24.308,66 4.570.823,69
Vorjahr 4.595.824,57 25.000,88 4.570.823,69
Erhaltene Anzahlungen 46.999,36 46.999,36 0,00
Vorjahr 42.432,83 42.432,83 0,00
Verbindlichkeiten aus Vermietung 11.148,40 11.148,40 0,00
Vorjahr 13.204,78 13.204,78 0,00
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 97.675,40 97675,40 0,00
Vorjahr 30.834,35 30.834,35 0,00
Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 7.360,46 7.360,46 0,00
Vorjahr 6.504,66 6.504,66 0,00
Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 3.095.466,57 810.839,67 2.284.626,90
Vorjahr 2.941.285,07 1.037.319,07 1.903.966,00
Sonstige Verbindlichkeiten 7.540,14 7.540,14 0,00
Vorjahr 6.860,14 6.860,14 0,00
Summe Verbindlichkeiten 7.861.322,68 1.005.872,09 6.855.450,59
Vorjahr 7.636.946,40 1.162.156,71 6.474.789,69

Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 4.595.132,35 € (Vorjahr: 4.595.824,57 €) sind grundpfandrechtlich gesichert.

Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren bestehen nicht.

Die Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern beinhalten ein Darlehen der CitCor Commercial Properties GmbH & Co. KG, welches der Immobilienfinanzierung dient. Es besteht eine Rangrücktrittsvereinbarung über das Gesellschafterdarlehen nebst aufgelaufenen Zinsen.

IV. Sonstige Angaben

1. Organe der Gesellschaft

Die Geschäftsführung wurde im Berichtszeitraum durch die persönlich haftende Gesellschafterin, die CitCor Commercial Verwaltungs GmbH, Düsseldorf, wahrgenommen.

Die CitCor Commercial Verwaltungs GmbH wurde wiederum vertreten durch die Geschäftsführer:

· Matthias Martin Schmitz, Bereiche: Vermietung und Architektur/Technik

· Stefan Zimmermann, Bereiche: Kaufmännisches und Finanzierung

Die Gesellschaft wird durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinschaftlich mit einem Prokuristen vertreten. Jeder Geschäftsführer kann von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit werden.

2. Beziehungen zu verbundenen Unternehmen

Die Gesellschaft ist ein verbundenes Unternehmen im Sinne des § 271 Abs. 2 in Verbindung mit § 264a HGB der CitCor Commercial Properties GmbH & Co. KG, Düsseldorf. Gemäß den Regelungen des § 293 Abs. 1 in Verbindung mit § 264a HGB ist die CitCor Commercial Properties GmbH & Co. KG, Düsseldorf, als Mutterunternehmen von der Pflicht, einen Konzernabschluss und einen Konzernlagebericht aufzustellen, befreit.

3. Komplementärin

Die persönlich haftende Gesellschafterin CitCor Commercial Verwaltungs GmbH, Düsseldorf, ohne Einlage, hat ein in voller Höhe eingezahltes Stammkapital in Höhe von 25.000,00 €.

4. Haftungsverhältnisse und sonstige finanzielle Verpflichtungen

Die Grundstücke dienen zur Sicherung für die seitens der Deutschen Pfandbriefbank AG gewährten Darlehen (Buch-Grundschuld). Die Darlehen wurden gemeinschaftlich von der Gesellschaft mit weiteren CitCor Schwestergesellschaften und mit der Muttergesellschaft CitCor Commercial Properties GmbH & Co KG aufgenommen.

5. Ergebnis des Geschäftsjahrs

Das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2014 schließt mit einem Jahresfehlbetrag in Höhe von 46.338,87€ ab und wurde den Gesellschafterkonten belastet.

 

Berlin

CitCor Commercial Verwaltungs GmbH, Düsseldorf

Matthias Martin Schmitz

Stefan Zimmermann

Entwicklung des Anlagevermögens 2014

Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten
01.01.2014 Zugänge Abgänge 31.12.2014
Sachanlagen
1. Grundstücke mit Geschäftsbauten 5.975.535,09 0,00 0,00 5.975.535,09
2. Anlagen im Bau 0,00 153.920,56 153.920,56 0,00
5.975.535,09 153.920,56 153.920,56 5.975.535,09
Abschreibungen
01.01.2014 Zugänge Abgänge 31.12.2014
Sachanlagen
1. Grundstücke mit Geschäftsbauten 882.252,98 71.461,37 258.366,39 695.347,96
2. Anlagen im Bau 0,00 0,00 0,00 0,00
882.252,98 71.461,37 258.366,39 695.347,96
Restbuchwerte
31.12.2014 31.12.2013
Sachanlagen
1. Grundstücke mit Geschäftsbauten 5.280.187,13 5.093.282,11
2. Anlagen im Bau 0,00 0,00
5.280.187,13 5.093.282,11

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 11. April 2017 festgestellt.

Kommentar hinterlassen