Bullenkopfspiel

Nach der sogenannten Bullenkopf- Affäre im DFB- Pokal- Spiel gegen RB Leipzig droht Dynamo Dresden eine harte Strafe. Der Kontrollausschuss des DFB hat für die Vorfälle am 20. August eine Geldstrafe in Höhe von 55.000 Euro sowie einen Zuschauer- Teilausschluss für ein Heimspiel beantragt. Dynamo hat dem Antrag jedoch nicht zugestimmt und wehrt sich.

Kommentar hinterlassen