ZTE

Die US-Regierung hatte wegen mutmaßlicher Verstöße gegen die Iran-Sanktionen zunächst angeordnet, US-Unternehmen wie Intel und Qualcomm dürften sieben Jahre lang keine Chips und Software mehr an ZTE liefern. Trump kündigte dann überraschend am Wochenende an, die Sanktionen könnten gelockert und damit zahlreiche Arbeitsplätze gerettet werden. China begrüßte die Ankündigung. Für diese Woche sind Verhandlungen über den amerikanisch-chinesischen Handelsstreit angesetzt.

Kommentar hinterlassen