Waffenruhe

Kolumbiens Regierung und die FARC-Guerilla haben sich bei ihren Friedensverhandlungen auf eine von der UNO überwachte Waffenruhe geeinigt. Wie beide Seiten gestern mitteilten, soll der UNO-Sicherheitsrat um die Schaffung einer Beobachtermission gebeten werden.

Kommentar hinterlassen