Start Allgemeines Von wegen kostenlos

Von wegen kostenlos

0

 Auf den ersten Blick machen Online-Shops wie lieblings-mensch.com ihren Kunden ein verlockend klingendes Angebot: Artikel aus dem Bereich Uhren und Schmuck sind auf null Euro heruntergesetzt. Bestellen Sie eins der Accessoires, müssen Sie lediglich die Versand- und Logistikkosten übernehmen.

Doch eben diese Kosten haben es in sich. Anbieter wie lieblings-mensch.com, deintierschmuck.de oder deinschmuckladen.com werben in ihren Webshops damit, dass „HEUTE“ oder im Rahmen eines Ausverkaufs alle Produkte kostenlos seien. Kunden müssen bei der Bestellung eines Artikels jedoch satte 9,95 Euro Versand- und Logistikkosten bezahlen. Für jedes weitere Produkt kommen zusätzlich fünf Euro hinzu.

Es handelt sich dabei oft um Waren von niedriger Qualität, die woanders für wenige Euro verkauft werden. Andere Shops bieten dieselben Artikel zwar nicht kostenlos an, sind aber mit niedrigeren Kosten für den Versand insgesamt günstiger.

Tipp: Prüfen Sie bei vermeintlichen Gratis-Angeboten vor der Bestellung, welche Kosten insgesamt auf Sie zukommen.

Hohe Mahngebühren trotz Stornierung

Obwohl die Händler bei jedem Artikel mehrfach auf „100% Kundenzufriedenheit mit 14-Tage Geldzurück-Garantie“ verweisen, beschweren sich viele Verbraucher darüber, dass Sie trotz Stornierung oder Widerruf der Bestellung Mahnungen mit hohen Mahngebühren für ausstehende Versandkosten erhalten haben.

Laut den Versandinformationen der Anbieter müssen Sie bei Bestellungen teilweise zudem mit extrem langen Lieferzeiten von bis zu 60 Werktagen rechnen – das ist knapp zwei Monate.

Geringe Qualität, höhere Gesamtkosten

Die Marktwächter haben zwei Testkäufe getätigt: auf lieblings-mensch.com und lieblings-deals.de – zwei identisch aufgebaute Websites desselben Anbieters. Die Testkäufe zeigen, sowohl die „Lvpai Luxury Damenuhr“ als auch die „Diamond Damen Uhr“ halten qualitativ nicht, was die durchgestrichenen Website-Preise von 89,99 Euro und 69,99 Euro versprechen. Ein Blick ins Netz bestätigt den Eindruck: Dieselben Uhrenmodelle werden in anderen Shops für jeweils unter fünf Euro angeboten. Aufgrund der hohen Versand- und Logistikgebühren der Gratis-Angebote zahlen Sie hier in anderen Shops insgesamt weniger.

Gratisartikel mit hohen Versandkosten

Für kostenlose Produkte hohe Zusatzkosten verlangen – ein Geschäftsmodell, das kein Einzelfall ist. Neben lieblings-mensch.com bieten auch weitere Online-Shops ähnliche Produkte für 0,00 Euro plus Versandkosten an. Seien Sie zum Beispiel auch bei Online-Shops wie deintierschmuck.de oder deinschmuckladen.com vorsichtig.

Quelle:VZBV

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here