Start Crowdinvesting Totalverlustrisiko: “Ärztehaus Poppenbüttel” – auf EXPORO

Totalverlustrisiko: “Ärztehaus Poppenbüttel” – auf EXPORO

0

Auch hier wird eine Immobilie vom Wert her eigentlich wieder „überfinanziert“, denn rechnet man die Darlehen zusammen, die hier laut Prospekt aufgenommen werden, dann kommt man auf einen Gesamtbetrag von 5,8 Millionen Euro.

Mithin fast 15% über dem aktuellen von EXPORO aufgeführten Wertgutachten. Zitat aus dem EXPORO Prospekt:

„Der Gutachter kommt über das Ertragswertverfahren zu dem Ergebnis, dass der Verkehrswert der Immo-bilie bei ca. 5.070.000 € liegt.“

Das bedeutet aber eben auch, dass der Anteil der EXPORO-Anleger „Venture Capital“ in Höhe von mindestens 2,3 Millionen Euro ist, denn in einer möglichen Zwangsverwertung des Projektes setzen wir einmal die 70% des Gutachterwertes an, die im ersten Termin bei einer Zwangsversteigerung bei Gericht aufgerufen würden.

Überlegt man sich dann einmal, „welchen beschissenen Zins man für dieses Venture Capital bekommt“, dann muss man deutlich sagen, „Finger weg von diesem Investment“. Im Venture Capital Bereich sind 10% und mehr branchenüblich.

Hier die Ankündigung von EXPORO:

in Kürze startet unser neues Exporo Bestand Immobilieninvestment “Ärztehaus Poppenbüttel”.

Informieren Sie sich mit Hilfe des neuen Videos und Exposés vollumfänglich über das Objekt und erfahren Sie direkt den Starttermin!

Durch das geringe Volumen von nur 2,95 Mio. € und die Attraktivität des Objekts erwarten wir einen schnellen Abschluss der Finanzierung.

DAS ERWARTET SIE UNTER ANDEREM BEI „ÄRZTEHAUS POPPENBÜTTEL“:

✓ Erwartete Ausschüttungsrendite: Ca. 4,5 % p.a.*

✓ Erwartete Gesamtrendite: Ca. 6,3 % p.a.*

✓ 100 % und langfristig vermietet.

✓ 6 Fachärzte, eine Apotheke, ein Steuerberater und 4 attraktive Wohnungen.

✓ Zentral im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel gelegen, direkt an drei Hauptverkehrsstraßen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here