Thailand-Wahl wird nicht annuliert

Im monatelangen Kräftemessen mit der Regierung hat Thailands Opposition eine Niederlage erlitten: Das Verfassungsgericht wies heute deren Forderung zurück, die vorgezogene Parlamentswahl von Anfang Februar zu annullieren. Die Petition eines Anwalts der Demokratischen Partei sei nicht ausreichend begründet, hieß es in einer Erklärung.

Kommentar hinterlassen