Terrorakt

Ein belgischer Ex-Soldat hat gestern offenbar aus terroristischen Motiven zwei Polizisten mit einem Messer angegriffen und verletzt. Bei dem Täter handle es sich um den 43-jährigen Belgier Hicham D., so die belgische Staatsanwaltschaft. Er verletzte die Polizisten an Hals und Bauch und wurde danach von einschreitenden Beamten angeschossen und am Bein verletzt.Ein Sprecher der auch für Terrordelikte zuständigen Generalstaatsanwaltschaft sagte, die Justiz habe „Hinweise“, die auf eine terroristische Tat schließen ließen.

Kommentar hinterlassen