Start Allgemeines P&R-Vermittler gewinnt vor Landgericht

P&R-Vermittler gewinnt vor Landgericht

0

Über P&R hatten wir als einer der ersten Dienste berichtet und berichten auch ständig weiter. Es handelt sich um einen größten Anlegerskandale der Bundesrepublik.

Irgendwie fehlen über eine Million Container, die beteiligten Firmen und nun auch der Gründer sind insolvent … nur verständlich, dass die Anleger auf die Vermittler und Berater losgehen, um sich dort Schadensersatz zu holen. So auch vor dem Landgericht Flensburg, wo zwei Anleger denselben Berater in zwei Verfahren verklagten. 

Der P&R-Berater ließ sich von den BEMK Rechtsanwälten verteidigen. Am Freitag verkündete das Landgericht die Urteile und wies beide Klagen gegen den Berater ab.

Hierzu Marc Ellerbrock, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, zu diebewertung.de: „Die schriftlichen Urteilsgründe liegen noch nicht vor, aber es sind zwei wichtige Entscheidungen, denn sie gehören zu den ersten Urteilen im P&R-Komplex.“ Allmählich nehmen die Inanspruchnahmen zu, so Ellerbrock. „Umso wichtiger ist es, sich in jedem Einzelfall sorgfältig gegen die zumeist standardisierten Vorwürfe zu wehren.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here