Neuwahlen

EU-Kandidat Serbien wählt trotz überwältigender Mehrheit der Regierungsparteien im Parlament vorzeitig eine neue Volksvertretung.„Meine Entscheidung ist, dass wir zu Wahlen gehen“, sagte Regierungschef Aleksandar Vucic heute in Belgrad vor der Führung seiner Partei SNS. Er wolle vom Bürger ein neues Mandat zur Weiterführung begonnener Reformen.

Kommentar hinterlassen