Start Allgemeines NDR Zapp unseriöse Berichte vom Zuschauer finanziert? Wie lange noch?

NDR Zapp unseriöse Berichte vom Zuschauer finanziert? Wie lange noch?

0

Es ist die Sendung, für die auch der dubiose Journalist Arndt Ginzel aus Leipzig ab und zu mal eine Geschichte schreiben darf. Nun, irgendwie muss auch Herr Ginzel sein Geld verdienen. Gönnen wie es ihm dann.

Schlagzeile in der BILD Zeitung:

NDR wütet gegen Flut-Reportagen von BILD

Das NDR-Medienmagazin „Zapp“ packt laut Eigenwerbung „heiße Eisen“ an – und scheint bei den Öffentlich-Rechtlichen neuerdings für die Diffamierung von kritischem Journalismus zuständig zu sein.

Das Thema eines für diese Woche geplanten Beitrags: die Folgen des Jahrhundert-Hochwassers im Ahrtal und die Rolle von investigativer und ortsnaher Berichterstattung zu einer der größten Katastrophen der Nachkriegszeit durch BILD. Für „Zapp“ offenbar keineswegs eine außergewöhnliche Leistung, sondern ein politisches Problem.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ndr-wuetet-gegen-flut-reportagen-von-bild-attacke-auf-kritischen-journalismus-77818392.bild.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here