Kein Ende abzusehen

Der Freistaat Sachsen zahlt weiter für die Fast-Pleite seiner früheren Sachsen LB. Im ersten Quartal 2016 wurden aus dem eigens dafür eingerichteten Garantiefonds rund 21,1 Millionen Euro an die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) überwiesen.Insgesamt musste der Freistaat bisher 1,4 Milliarden Euro aufwenden.

Kommentar hinterlassen