INFINUS Haftungsdach Aufhebung des Vertriebsstopps was bedeutet das?

Mittlerweile haben 30 Anrufe erhalten nachdem wir von dem Kommentar Kenntnis bekommen haben. Dazu erwarten wir in der nächsten halben Stunde eine Erklärung von Rechtsanwalt Daniel Blazek dazu. Verwunderlich ist das nicht, denn das Unternehmen hat ja nicht nur eigene Produkte verkauft, sondern auch Produkte anderer Emittenten. Die kann das Institut natürlich weiterhin verkaufen.So lange die BaFin das zulässt.Die Frage ist nur, welcher Kunde will da noch etwas abschließen? Auch wenn Das Produkt von einem anderen Emittenten ist?

3 Kommentare

  1. Realist 22. November 2013
  2. Sasha 22. November 2013
  3. Jane 22. November 2013

Kommentar hinterlassen