HRE und die Bad Bank

Am 30.September 2010 startet sie, die Bad Bank der HRE.
Der deutsche Finanzmarkt-Stabilisierungsfonds (SoFFin) hat am gestrigen Tage die Abspaltung umfangreicher Risikopositionen und nicht strategienotwendiger Geschäftsbereiche von der Hypo Real Estate Gruppe (HRE) auf die FMS Wertmanagement zum Stichtag 30. September beschlossen. Auf diese Bad Bank wird ein Portfolio von Krediten, Wertpapieren und Derivaten im Gesamtbuchwert von voraussichtlich 191,1 Milliarden € übertragen. Die EU-Kommission muss dem noch zustimmen.

Kommentar hinterlassen