24. Februar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Einigung

Volkswagen und das US-Justizministerium haben sich im Dieselskandal auf Strafzahlungen über 4,3 Milliarden Dollar (4,1 Mrd. Euro) geeinigt. Einen entsprechenden Vergleich bestätigte das Ministerium gestern in Washington.

Zudem wurden Strafanzeigen gegen sechs VW-Manager bekanntgegeben. Mit einem Schuldbekenntnis räumt VW zudem kriminelles Fehlverhalten ein. Dem Konzern wurden Betrug und Verletzungen des Luftreinhaltegesetzes vorgeworfen.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.