Drohung

Kurz nach ihrer Ankunft in Genf hat die Delegation der syrischen Opposition mit einem Abbruch der Friedensgespräche gedroht.Wenn die syrische Regierung weiter „Verbrechen“ begehe, dann werde die Anwesenheit des Hohen Verhandlungskomitees (HNC) der Opposition in Genf nicht gerechtfertigt sein, warnte HNC-Koordinator Riad Hidschab in einer Erklärung im Internet. Die HNC-Delegation der Opposition war erst heute nach langem Zögern zu den Friedensgesprächen in Genf angereist.

Kommentar hinterlassen