Die Wahl ist entschieden:NRW-was nun Herr Schulz?

Da sitzt jetzt jemand in GOSLAR UND LACHT SICH KAPUTT ÜBER DAS ERGEBNIS: Sigmar Gabriel hatte Anfang des Jahres schon erkannt, dass das ein ganz schwieriges Jahr für die SPD werden wird, und Martin Schulz würde sich jetzt sicherlich nach Brüssel zurück wünschen.Die erste Hochrechnung der ARD lautet:

SPD 30,8

CDU 34

FDP 12

Die Grünen 6

Afd 7,5

Die Linke 5

Kommentar hinterlassen