Start Crowdinvesting Crowdinvesting – was kommt da auf die Anleger zu?

Crowdinvesting – was kommt da auf die Anleger zu?

0

Wer uns kennt, weiß, dass wir das „kritischste Portal in Bezug auf das Thema Crowdinvesting überhaupt sind“ im Internet. Möglich, dass wir mit unserer „dauernden Schwarzmalerei“ dann Recht behalten könnten.

Nahezu alle Crowdinvestingprojekte haben doch das „oft beim Anleger verdrängte  Totalverlustrisiko“, verdrängt auch von irgendwelchen dummen werblichen Versprechungen, die man auf EXPORO, BERGFÜRST usw. immer lesen kann.

Werbliche Versprechen, die eben möglicherweise nichts wert sein werden im Ernstfall, deren Substanz gleich null sein könnte.

Wir gehen davon aus, dass die jetzige wirtschaftliche Situation auch an vielen Crowdinvestingprojekten nicht „spurlos vorbei gehen“ wird, denn die Nachfragen nach so mancher Immobilie, die mit/ über Crowdinvesting finanziert wurde, könnte nun möglicherweise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, wenn es kaum noch eine Nachfrage nach diesen Immobilien auf dem Markt geben wird. Wie will man dann fällige Gelder zurück bezahlen?

EXPORO hat Projekte angeboten und umgesetzt, bei denen man auf die bestehenden guten Mieteinnahmen verwiesen hatte. Ob diese in den nächsten Jahren noch so sein werden, wird man abwarten müssen. Derzeit kann man jedem Anleger nur noch den Rat geben, die aktuelle wirtschaftliche Situaion abzuwarten, bevor man ein neues Investment tätigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here