Ausstieg

Frankreichs Umweltminister Nicolas Hulot hat die Abschaltung von bis zu einem Drittel der französischen Atomreaktoren in Aussicht gestellt. Um den Anteil der Atomenergie an der Stromproduktion wie geplant bis 2025 auf 50 Prozent zu senken, müsse „eine gewisse Anzahl“ von Reaktoren abgeschaltet werden, sagte Hulot heute dem Radiosender RTL. Das werde „vielleicht bis zu 17“ Reaktoren betreffen.

Kommentar hinterlassen