Start Allgemeines Anlegerdesaster: MS „Astrosprinter“ GmbH & Co. KG

Anlegerdesaster: MS „Astrosprinter“ GmbH & Co. KG

0

Ja, schaut man sich diese aktuelle Bilanz an, dann muss und darf man genau dies feststellen, denn der „nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag“ scheint hier unaufhörlich anzuwachsen.

MS „Astrosprinter“ GmbH & Co.KG

Drochtersen

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2018 bis zum 31.12.2018

Anhang für das Geschäftsjahr 2018

Die MS „Astrosprinter“ GmbH & Co. KG hat als unbeschränkt haftende Gesellschafterin die Astromare Verwaltungs GmbH mit Sitz in Drochtersen. Das gezeichnete Kapital der persönlich haftenden Gesellschafterin beträgt EUR 25.000,00. Die Beteiligungs-Kommanditgesellschaft ist nach § 264 a HGB i.V.m. § 264 Abs. 1 HGB zur Erstellung eines Anhangs verpflichtet.

Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2018 wurde nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB) aufgestellt. Aufgrund dieser Vorschriften haben wir unter anderem einen Anhang und die Gewinn- und Verlustrechnung gemäß dem gesetzlichen Gliederungsschema des § 275 Abs. 2 HGB (Gesamtkostenverfahren) und der Empfehlung des Verbandes Deutscher Reeder erstellt.

Bei der Gesellschaft handelt es sich um eine kleine Gesellschaft i.S.d. § 267 Abs. 1 HGB.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: MS „Astrosprinter” GmbH & Co. KG
Firmensitz laut Registergericht: Drochtersen
Registereintrag: Handelsregister
Registergericht: Tostedt
Register-Nr.: HRA 101137

Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Das Sachanlagevermögen (Seeschiff) ist mit den Anschaffungskosten vermindert um planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen bewertet. Die Nutzungsdauer beträgt 15 Jahre. Der Schrottwert ist nach den steuerlichen Vorschriften mit TEUR 1.184 angesetzt. Zur Beilegung eines niedrigeren Wertes wurde in den Vorjahren eine Teilwertabschreibung auf das Seeschiff vorgenommen.

Die Vorräte werden mit den Anschaffungskosten unter Berücksichtigung des Niederstwertprinzips bewertet. Für Farben, Stores Deck und Maschine sowie Schmierstoffe wurde ein Festwert gebildet.

Die Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände werden mit dem Nennwert oder mit dem am Bilanzstichtag niedrigeren beizulegenden Wert angesetzt.

Das Kommanditkapital ist zum Nennbetrag angesetzt.

Die Rückstellungen werden in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages angesetzt.

Die Verbindlichkeiten sind gemäß § 253 Abs. 1 HGB mit ihrem Erfüllungsbetrag angesetzt.

Forderungen und Verbindlichkeiten, die auf fremde Währung lauten, wurden grundsätzlich mit dem Kurs zum Zeitpunkt der Erstverbuchung oder dem Stichtagskurs bewertet. Zum Bilanzstichtag eingetretene Kursverluste werden durch Neubewertung berücksichtigt.

Die Restlaufzeiten der Verbindlichkeiten sind dem nachstehenden Verbindlichkeitenspiegel zu entnehmen.

Das Schiffshypothekendarlehen ist durch Eintragung einer Schiffshypothek in Höhe von TEUR 18.954 zzgl. 15 % Zinsen im Seeschiffsregister besichert.

VERBINDLICHKEITENSPIEGEL

– davon mit einer Restlaufzeit
bis zu 1 Jahr 1 bis 5 Jahre über 5 Jahre gesamt
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 32.544,07 0,00 0,00 32.544,07
(Vorjahr 31.930,25 0,00 0,00 31.930,25)
2. Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 10.052,76 0,00 0,00 10.052,76
(Vorjahr: 20.590,21 0,00 0,00 20.590,21)
3. sonstige Verbindlichkeiten 1.419.341,81 11.482.918,97 100.000,00 13.002.260,78
(Vorjahr: 815.847,59 11.862.918,97 100.000,00 12.778.766,56)
1.461.938,64 11.482.918,97 100.000,00 13.044.857,61
(Vorjahr: 868.368,05 11.862.918,97 100.000,00 12.831.287,02)

In den sonstigen Verbindlichkeiten (TEUR 13.002) sind in Höhe von TEUR 12.283 Verbindlichkeiten aus dem Schiffshypothekendarlehen sowie TEUR 604 aus Zinsverbindlichkeiten enthalten.

Sonstige Pflichtangaben

1. Gesellschaftsorgane

Die Geschäftsführung und Vertretung der Gesellschaft obliegt der persönlich haftenden Gesellschafterin Astromare Verwaltungs GmbH. Das Haftkapital beträgt EUR 25.000,00. Im Geschäftsjahr belief sich die Haftungsvergütung auf EUR 3.000,00.

Geschäftsführer der persönlich haftenden Gesellschafterin waren am Bilanzstichtag:

Herr Kapitän und Reeder Jan Nagel

Herr Schifffahrtskaufmann Torben Jens

Herr Kapitän und Reeder Frank Nagel

2. Anzahl der Arbeitnehmer

Die Gesellschaft hat keine Arbeitnehmer beschäftigt.

3. Gesellschafterversammlung

Die Beschlussfassung für das Geschäftsjahr 2017 fand am 30. Juli 2019 statt. Die notwendigen Beschlüsse wurden gefasst. Die Gesellschafterversammlung für das Jahr 2018 hat noch nicht stattgefunden.

 

Drochtersen, den 04.12.2019

gez. Torben Jens, Geschäftsführer

BILANZ zum 31. Dezember 2018

MS „Astrosprinter“ GmbH & Co. KG Schiffahrtsgesellschaft, Drochtersen

AKTIVA

Geschäftsjahr Vorjahr
EUR EUR EUR
A. Anlagevermögen
I. Sachanlagen
1. technische Anlagen und Maschinen 2.655.736,00 3.133.488,00
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte
1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe 47.473,05 47.473,05
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
1. sonstige Vermögensgegenstände 79.944,78 40.874,81
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 409.243,93 94.958,24
C. Rechnungsabgrenzungsposten 17.716.81 16.574,97
D. Nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag
I. Kommanditisten
1. durch Entnahmen entstandenes negatives Kapital 58.000,00 58.000,00
2. durch Verluste entstandenes negatives Kapital 9.809.743,04 9.867.743,04 9.578.392,85
13.077.857,61 12.969.761,92

PASSIVA

Geschäftsjahr Vorjahr
EUR EUR EUR
A. Eigenkapital
I. Kommanditkapital
1. Haftkapital 2.100.000,00 67.250,00-
2. variables Kapital 11.909.743,04- 9.511.142,85-
9.809.743,04- 9.578.392,85-
3. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Fehlbetrag 9.809.743,04 9.578.392,85
0,00 0,00
B. Rückstellungen
1. sonstige Rückstellungen 33.000,00 7.500,00
C. Verbindlichkeiten
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 32.544,07 31.930,25
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr EUR 32.544,07 (EUR 31.930,25)
2. andere Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 10.052,76 20.590,21
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr EUR 10.052,76 (EUR 20.590,21)
3. sonstige Verbindlichkeiten 13.002.260,78 13.044.857,61 12.909.741,46
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr EUR 7.009.066,22 (EUR 7.114.813,34)
– davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr EUR 5.993.194,56 (EUR 5.794.928,12)
13.077.857,61 12.969.761,92

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:

Der Jahresabschluss wurde am 17.06.2020 festgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here