Abgestürzt?

Ein mosambikanisches Flugzeug mit 34 Menschen an Bord ist gestern am Weg nach Angola verschwunden. Wie die Fluggesellschaft LAM mitteilte, verlor sie über dem Norden Namibias den Kontakt zu Flug TM470, der von Mosambiks Hauptstadt Maputo in Angolas Hauptstadt Luanda gehen sollte. Die Maschine könnte bei Rundo im Norden Namibias nahe der Grenze zu Botswana und Angola heruntergegangen sein.

Kommentar hinterlassen