Braucht man jetzt Luftüberwachung für’s Gefängnis?

Im US- Bundesstaat Georgia haben die Behörden vier Männer verhaftet, die mit einer ferngesteuerten Drohne Tabak und Handys in ein Gefängnis eingeschleust hatten. Wärter hatten das Fluggerät bei seiner heimlichen Mission entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Behörden suchten die Umgebung ab – und fanden vier Männer in einem Auto, die Häftlinge mit der Schmuggelware belieferten. Für die Drohnenpiloten klickten die Handschellen.

Kommentar hinterlassen